gemeinsam stark

Landwirtschaftliche Themen sind für die Öffentlichkeit interessant. Dies gilt für Zeitung, Rundfunk und Fernsehen ebenso wie für alle interessierten Verbraucher. Heutzutage haben jedoch immer weniger Bürger einen direkten Kontakt zu einem Bauernhof oder den Menschen, die diesen bewirtschaften. Ein wichtiges Aufgabengebiet des Landvolkverbandes ist daher die Öffentlichkeitsarbeit. Dazu gehören Veranstaltungsklassiker wie der Tag des offenen Hofes ebenso wie örtliche Aktivitäten der Kreisverbände.

no-img

Wer Schweine hat, darf das auch zeigen

Image Gabriele Mörixmann, Landvolkortsvorsitzende aus Gesmold (Landkreis Osnabrück), hat ständig neue Idee, wie sie Verbrauchern die Tierhaltung erklären kann. Dazu gehört ein Schild, das zum Betreten des Schweinestalls ausdrücklich einlädt. „Betreten nach Terminabsprache erlaubt!“ heißt es dort.

(06.03.14)

Aus Einzelkämpfern werden Teamplayer

Der Landesverband hatte Ende September die Öffentlichkeitsarbeiter seiner Kreisverbände in den Deutschen Landwirtschaftsverlag nach Hannover eingeladen, um ihnen ein Konzept zur besseren Zusammenarbeit vorzustellen.

(14.10.13)

Landvolk Gifhorn-Wolfsburg lud Pastoren in Hähnchenstall ein

Zahrenholz Wie sieht moderne Landwirtschaft aus? Das interessierte Pastoren und Kirchenvertreter des Kirchenkreises Gifhorn. Sie folgten einer Einladung des Landvolks zu einer Betriebsbesichtigung auf den landwirtschaftlichen Betrieb von Rainer und Erika Wendt in Zahrenholz bei Groß Oesingen.

(20.06.13)

Filmemacher in Arbeitskombi

Milch Kühe und Landwirte auf den Plakaten der Landesvereinigung der Milchwirtschaft Niedersachsen können ab sofort sprechen.
Was sich anhört wie Zauberei, ist mit der neuen Milch App ganz einfach.

(30.05.13)

Besucher trotzten Regenmassen

Aktion Zur ersten niedersächsischen „Tour de Flur“ hatten am vergangenen Wochenende fünf Betriebe in Lehrte und Umgebung eingeladen. Trotz „Schietwetters“ fanden viele Besucher den Weg zu den beteiligten Betrieben in der Region Hannover – allerdings eher mit dem Auto als mit dem Rad.

(30.05.13)

Einladung auch an kritische Verbraucher

Hähnchenmast Arnd von Hugo freut sich auf viele Besucher. Der Landwirt aus Groß Munzel in der Region Hannover hat kürzlich einen Hähnchenmaststall in Betrieb genommen, der mit einem Besucherraum ausgestattet wurde.

(30.05.13)

Mit Treckern gegen kalte Enteignung

Protest Unruhe im Eichsfeld: Rund 250 Landwirte aus Niedersachsen, Thüringen und Hessen demonstrierten mit 70 Schleppern am vergangenen Donnerstag in Duderstadt (Landkreis Göttingen) gegen das geplante Naturschutz-Großprojekt „Grünes Band Eichsfeld-Werratal“. 

(17.04.13)

Auf gutem Weg zu mehr Akzeptanz

Stallbauten „Meine hohen Erwartungen an das Seminar „Konfliktvermeidung bei Stallbauten“ haben sich voll und ganz erfüllt“, schildert Adolf Tebel seine Eindrücke.

(24.01.13)

Landwirte weiterhin hoch angesehen

Meinungsumfrage Das Interesse der Deutschen an ihrer Landwirtschaft ist weiter gestiegen, vier von fünf halten die Medienberichterstattung jedoch für unzureichend. Genauso viele wünschen sich ein entsprechendes Pflichtfach in der Schule.

(16.05.12)