gemeinsam stark

Jeder fünfte Liter Milch kommt aus Niedersachsen

08.11.18 - L P D - Niedersachsens Milcherzeuger haben im vergangenen Jahr ihre Stellung im bundesweiten Vergleich gestärkt. Mehr als jedes fünfte Kilogramm Milch wird mittlerweile in Niedersachsen gemolken. Mit einer gesamten Anlieferungsmenge in Höhe von 6,37 Mrd. Kilogramm Milch steuerten die rund 8.500 Milchviehhalter 20,4 Prozent der bundesweiten Erzeugung bei.

Weidetierhalter fordern schnelle Entscheidungen

08.11.18 - L P D - Schnellere Entscheidungen und entschiedenes Handeln erwarten Niedersachsens Weidetierhalter von den Umweltministern in Bund und Ländern. Immer mehr Tierhalter geben auf, weil sie keine weiteren Übergriffe auf ihre Tiere durch Wölfe erdulden wollen.

Schnelle Hilfe im Wald mit der App anfordern

08.11.18 - L P D - Was machen, wenn der Waldarbeiter sich in den Fuß sägt? Wohin kommen, wenn Hilfe schnell nötig ist? Wo befindet man sich überhaupt gerade im Wald? Eigentlich war sie für Forstarbeiter gedacht, doch aufgrund zunehmender Freizeitaktivitäten im Wald, wie Spaziergängen, Crossläufen oder Mountainbike-Touren, wird die App „Hilfe im Wald“ zunehmend von Touristen und Waldspaziergängern genutzt.

Eine Projektmesse für Niedersachsens ländlichen Raum

08.11.18 - L P D - Was muss geschehen, damit der ländliche Raum attraktiver wird, um Abwanderung in die Oberzentren und Großstädte zu vermeiden? Dieser Fragestellung möchte am 21. November das Niedersächsische Ministerium für Regionale Entwicklung mit einer Projektmesse in Hannover von 10 bis 17 Uhr nachgehen und mit der Öffentlichkeit diskutieren, teilt der Landvolk-Pressedienst mit.

Trockenheit reduziert Rapsanbau EU-weit

05.11.18 - L P D – Die ungewöhnliche trockene Jahreswitterung hat die Erntebilanzen der Landwirte erheblich geschmälert, sie wird sich zusätzlich im kommenden Jahr noch auswirken.

Ein Agrarstudium hält viele Facetten bereit

05.11.18 - L P D – Ob Acker- und Pflanzenbau, Tierernährung und Futtermittelkunde, Geologie und Bodenkunde oder die Grundlagen der Ökonomie, Physik oder Meteorologie – das Studium der Agrarwissenschaften ist für viele junge Menschen attraktiv.

Agrarstandort Niedersachsen gemeinsam sichern

01.11.18 - L P D - Niedersachsen bezeichnen sich selbst als „sturmfest und erdverwachsen“, Niedersachsens Bauern aber sind in Sorge vor „Stürmen“ aus verschiedenen Richtungen. „Ich möchte heute die Gelegenheit nutzen, für die Zukunft zu werben“.

Bei auffälligen Wölfen hilft nur die Entnahme

01.11.18 - L P D - „Wir können nicht darauf warten, bis eine bundeseinheitliche Genehmigung irgendwann einmal umgesetzt wird. Je länger die Politik die Entscheidung zur Entnahme auffälliger Wölfe hinauszögert, umso schwieriger und prekärer wird nicht nur für Weidehalter, sondern auch für die Bevölkerung die Situation“, erklärt Landvolk-Vizepräsident Jörn Ehlers auf der Diskussionsveranstaltung des Aktionsbündnisses Aktives Wolfsmanagement und des Landvolks Niedersachsen mit dem Thema „Immer mehr Wölfe in Niedersachsen - was nun?“.

 

Meldungen als Newsfeed abonnieren