gemeinsam stark

Kinder haben Spaß am "Lernort Bauernhof"

31. Juli 2017

Foto: RUBA

L P D - Mehr als die Hälfte aller Viertklässler in Deutschland hat bereits einen Bauernhof besucht, 82 Prozent der zwölf- bis 15-Jährigen haben Interesse an einem Hofbesuch. Eine deutschlandweite Studie unter mehr als tausend Jungen und Mädchen in dieser Altersgruppe hat ergeben, dass der Ruf der Landwirtschaft bei Kindern deutlich besser ist, als weithin vermutet wird. Nach der Grundschule werden die Bauernhofbesuche im Rahmen des Lehrplans allerdings seltener, und so hat nur gut jede fünfte Schülerin oder jeder fünfte Schüler auf einer weiterführenden Schule mit dieser Klasse einen Bauernhof besucht. Für die i.m.a. Grund genug, sich zukünftig verstärkt für diese Altersgruppe einzusetzen. Schließlich hat sich der gemeinnützige Verein information.medien.agrar zum Ziel gesetzt, die Menschen über die Bedeutung der Landwirtschaft zu informieren.

Wie ein Bauernhofbesuch aussehen soll, davon haben die Kinder und Jugendlichen ziemlich genaue Vorstellungen, schreibt der Landvolk-Pressedienst. 82 Prozent möchten sich von den Landwirtinnen und Landwirten die Arbeit und die Abläufe auf dem Hof erklären lassen, nur 47 Prozent würden sich vorab im Internet informieren. Vor allem möchten die Schülerinnen und Schüler selbst mit anpacken, Ställe ausmisten, Tiere füttern oder Trecker fahren. Dies steht auf der Wunschliste obenan. Dies ist für die Höfe nicht immer ohne weiteres mit den Abläufen im Stall und auf dem Feld zu vereinbaren, da auch Sicherheitsaspekte nicht vernachlässigt werden dürfen.

Das Projekt „Lernort Bauernhof“  bereitet die Bäuerinnen und Bauern optimal auf einen Hofbesuch vor, es bietet ihnen neben den notwendigen Schulungen auch  Informationsmaterial. Der Mitmach-Aspekt steht immer im Vordergrund. Die Auswertung der aktuellen Studie „Fokus Naturbildung“ bestärkt die i.m.a. darin, den Wunsch der Schülerinnen und Schüler aufzugreifen, noch mehr an der Arbeit auf den Höfen beteiligt zu werden. Schließlich haben 71 Prozent der Jungen und Mädchen angegeben, dass sie gern praktisch mitarbeiten möchten, 42 Prozent wollen unbedingt einmal Trecker fahren. (LPD 56/2017)

Mitteilungen Übersicht