gemeinsam stark

Loccumer Agrartagung diskutiert zukünftige GAP

08. Januar 2018


L P D - Die Evangelische Akademie Loccum führt eine Tradition fort und startet agrarpolitisch in ihr Jahresprogramm. Die Loccumer Landwirtschaftstagung vom 9. bis 11. Februar steht unter dem Titel „Die Gemeinsame Agrarpolitik im künftigen Europa: Was und wie viel gemeinsam?“. Bei der Zusammensetzung der Referentinnen und Referenten hält die Akademie ebenfalls am Bewährten fest und hat Politiker, Wissenschaftler, Berufsstand sowie Praktiker eingeladen. Landvolkpräsident Albert Schulte to Brinke wird am ersten Abend eine Einschätzung zu folgendem Thema abgeben: „Wie kann die Landwirtschaft die anstehenden Aufgaben bewältigen, was sollte die GAP nach 2020 dazu beitragen?“. Zum großen Finale und der Abschlussdiskussion am Sontag ist u.a. Niedersachsens Landwirtschaftsministerin Barbara Otte-Kinast angekündigt. Das vollständige Programm und die Anmeldeunterlagen sind unter www.loccum.de abrufbar. (LPD 2/2018)

Mitteilungen Übersicht