gemeinsam stark

Mündig, aber schützenswert?

EIN KOMMENTAR VON Gabi von der Brelie
Donnerwetter: Bundeslandwirtschaftsminister Christian Schmidt spricht „dem“ deutschen Verbraucher das Recht auf Eigenverantwortung zu. Gleich zwei inflationär benutzte Begriffe packt der Minister, in dessen Haus bis zur letzten Bundestagswahl der Verbraucherschutz mit angesiedelt war, in einen Satz: die Eigenverantwortung und den Verbraucher.

(30.04.15)

Skepsis vor neuem Bergbauprojekt

Kaliabbau Politisch gewollt, aber von der Bevölkerung skeptisch betrachtet und von Landwirten hinterfragt. Die geplante Wiederaufnahme des Kalibergbaus im Landkreis Hildesheim durch das Unternehmen K+S bringt Unruhe in die Region.

(16.04.15)

Die ökologischen Kompetenzen stärken

Berufsausbildung  Seit einigen Jahren ist die Stärkung der ökologischen Kompetenz der künftigen Landwirtinnen und Landwirte ein Thema. Unter Federführung des Niedersächsischen Ministeriums für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz (ML) sowie des Niedersächsischen Kultusministeriums (MK) hat ein Dialogforum jetzt konkrete Maßnahmen erarbeitet.

(16.04.15)

Hoferkundung: Profis schlüpfen in Schülerrolle

Melle Engagierte (Land-)Frauen aus der Region Melle haben in Kooperation mit Christine Schneidermann vom Kreislandvolkverband Melle eine Hoferkundung zum Thema „Bodenkunde und Pflanzenbau“ für Schülerinnen und Schüler entwickelt. 

(16.04.15)

Gutachter bestehen auf Veränderung

Reaktionen Das Gutachten des Wissenschaftlichen Beirates zur Zukunft der Nutztierhaltung löste heftige Reaktionen aus. In einem ausführlichen Interview setzten sich zwei der maßgeblich beteiligten Professoren damit auseinander.

(10.04.15)

"Leider kein Aprilscherz"

Umwelt Als „vollen Erfolg“ bewerteten Niedersachsens Landwirtschafts- und Umweltminister die Agrarumweltmaßnahmen in der neuen EU-Förderperiode. Die Praktiker sind dagegen wegen unsinnniger Vorgaben auf der Palme.

(10.04.15)

Gutachten: Umsteuern erforderlich

Tierhaltung Gute Produktqualität und hohe Ressourceneffizienz zeichnen heutige Haltungsformen aus. Für die nächsten Jahrzehnte reicht das jedoch nicht, stellt der Wissenschaftliche Beirat des Bundeslandwirtschaftsministers fest.

(02.04.15)

Lies wirbt für Akzeptanz durch mehr Transparenz

Rastede   „Landwirtschaft und Ernährungsindustrie sind in Niedersachsen ein starker Wirtschaftsmotor“, unterstrich Niedersachsens Wirtschaftsminister Olaf Lies (SPD) beim Themenabend Wirtschaftsgrünland, zu dem das Grünlandzentrum Niedersachsen/Bremen ins Akademiehotel nach Rastede  eingeladen hatte.

(02.04.15)

Vorrang für den Tierschutz

Frühjahrstagung 12 von 44 Themen der Agrarministerkonferenz von Bund und Ländern in Bad Homburg drehten sich um den Tierschutz. Dazu gab es eine Reihe konkreter Beschlüsse. Wir fassen im Folgenden das Wichtigste zusammen.

(26.03.15)

Rukwied macht den Bauern Mut

Landvolktage Landwirte in Deutschland werden auch künftig eine wirtschaftliche Schlüsselrolle spielen, sagte DBV-Präsident Joachim Rukwied in Osnabrück und Varrel.

(26.03.15)

 

Meldungen als Newsfeed abonnieren