gemeinsam stark

Bauernverband: Viel zu bürokratische GAP-Reform

Kontrollen Nach zwei Bundesratsbeschlüssen zur Kontrolle der neuen GAP-Regelungen hat der Deutsche Bauernverband (DBV) seine Kritik an dem mit der Reform der Gemeinsamen Agrarpolitik (GAP) verbundenen bürokratischen Aufwand bekräftigt. 

(12.02.15)

Endlich herrscht Klarheit für Junglandwirte

GAP Junglandwirte sollen in der jetzt anlaufenden Förderperiode 2015 bis 2020 besonders unterstützt werden. Das betrifft sowohl ihre Stellung bei der Zuweisung neuer Zahlungsansprüche als auch die Zuschläge bei der Basisprämie. Ein neuer Auslegungsvermerk der EU-Kommission hat jetzt weitere Klarheit gebracht.

(05.02.15)

Solarzellen auf den Acker?

Flächenfraß Eine neue Verordnung für die finanzielle Förderung von Photovoltaikanlagen auf Freiflächen heizt die Debatte über „Flächenfraß“ an. Kritik des Bauernverbandes weist das Ministerium allerdings zurück.

(05.02.15)

Der Dünger soll exakter verteilt werden

Düngerstreuer  Die geplante neue Verordnung wird die Abstandsregeln beim Ausbringen von stickstoff- oder phosphathaltigen Düngern an Gewässern sowie von Gülle strenger regeln. Was das bedeutet, erklärt Teil 3 unserer Erläuterungen.

(05.02.15)

Datensammlung zur Hofabgabe

Alterssicherung Die Sozialversicherung für Landwirtschaft, Forsten und Gartenbau (SVLFG) hat Fakten und Hintergrundinformationen zum Thema „Hofabgabe“ zusammengestellt. Damit will sich der Bundesträger an der gegenwärtigen Diskussion um eine Neugestaltung der Hof-abgabeklausel in der Alterssicherung der Landwirte (AdL) beteiligen.

(05.02.15)

Regional contra global

Regional contra global

Zukunftswerkstatt Bauernpräsident Joachim Rukwied und Landvolkpräsident Werner Hilse nutzen die kommunikative Stimmung beim Niedersachsenabend während der Grünen Woche in Berlin.

(27.01.15)

Verbraucher haben den Hebel in der Hand...

Landvolkvizepräsident Heinz Korte diskutierte mit Georg Janßen (AbL), HAZ-Redakteur Heiko Randermann, Ursula Hudson (slow food) und Landwirtschaftsminister Christian Meyer zum Thema "Was wollen wir morgen essen?".

(28.01.15)

Meyer zu Wehdel hat Maßstäbe gesetzt

L P D – Niedersachsens Landwirte trauern um den Präsidenten der Landwirtschaftskammer Niedersachsen, Johann Arendt Meyer zu Wehdel. Landvolkpräsident Werner Hilse bezeichnete den Landwirt aus Badbergern im Osnabrücker Land als „außerordentlichen Glücksfall“ für den Berufsstand.

(26.01.15)

no-img

Vom Satthaben und Sattmachen

Proteste­ Landwirte protestierten zum Auftakt der Grünen Woche in Berlin. Einige mit Umwelt- und Tierschutzverbänden gegen Massentierhaltung und Gentechnik, andere gegen Vorurteile und für eine realistische Darstellung ihrer Arbeit.

(22.01.15)

no-img

Landvolk sprach mit Ministerpräsident Weil

Hannover Die Düngeverordnung und der Flächenverbrauch standen im Mittelpunkt eines Gesprächs zwischen Landvolkvertretern und Ministerpräsident Stephan Weil.

(22.01.15)

 

Meldungen als Newsfeed abonnieren