gemeinsam stark

Landjugend beleuchtet Zukunftsperspektiven

06.11.14 - L P D - Die Art und Weise, wie Lebensmittel erzeugt, verarbeitet und konsumiert werden, ist Gegenstand lebhafter und kontroverser Diskussionen – sowohl im privaten Rahmen, auf fachlicher Ebene als auch im politischen Raum.

Rinder sind in der Türkei und Russland gefragt

06.11.14 - L P D - Um Milch zu geben, muss jede Kuh ein Kalb bekommen – und das möglichst jedes Jahr. Ein Teil der Kuhkälber wird als Nachzucht für die eigene Herde behalten, der andere Teil verkauft.

Milch bleibt ein wichtiges Lebensmittel

03.11.14 - L P D - Kritik an einer schwedischen Studie zum Milchverzehr übt die Landesvereinigung der Milchwirtschaft Niedersachsen (LVN). Der Zusammenschluss von Erzeugern, Verarbeitern und Verbrauchern weist auf die sehr unsichere Datenbasis hin.

Holzselbstwerber stehen in den Startlöchern

03.11.14 - L P D - Die Temperaturen sinken, die Blätter fallen und die Motorsägen werden geschärft: Rechtzeitig vor dem Winter bereiten sich viele Brennholzselbstwerber darauf vor, in den Wald zu gehen und Holz für den heimischen Kamin oder Kachelofen zu machen.

Jagdzeiten und Kulturlandpflege im Fokus

03.11.14 - L P D - Der Zentralverband der Jagdgenossenschaften und Eigenjagdbesitzer (ZJEN) stellt in seiner Mitgliederversammlung die umstrittene neue Niedersächsische Jagdzeitenverordnung in den Fokus. 

Rübenanbauer holen ordentlich Zucker vom Feld

30.10.14 - L P D - Auf den Rübenfeldern in Niedersachsen laufen die Roder auf Hochtouren. Die bisherigen Erträge lassen eine Ernte erwarten, die sogar das „Rekordrübenjahr 2011“ übertrumpfen könnte, schreibt der Landvolk Pressedienst.

Kostenloses Bauernhof-Computerspiel für Kinder

30.10.14 - L P D - Landwirtschaft ist zwar nicht kinderleicht, erste Erfahrungen auf einem virtuellen Bauernhof können Kinder aber jetzt in einem Computerspiel sammeln, schreibt der Landvolk Pressedienst.
no-img

„Moorschutz zieht uns den Boden weg“

29.10.14 - L P D - „Über unsere Köpfe hinweg will die niedersächsische Landesregierung uns die Zukunftsaussichten kappen“. Stephan Warnken aus Huxfeld und Carsten Lück aus Rautendorf in der Gemeinde Grasberg im Landkreis Osterholz sind durch die Pläne zur Änderung des Landesraumordnungsprogrammes extrem verunsichert.
no-img

LROP schürt bei Bauern Existenzangst

29.10.14 - L P D - Die Pläne der niedersächsischen Landesregierung mit dem neuen Landesraumordnungsprogramm (LROP) eine besondere Vorreiterrolle beim Klimaschutz einzunehmen, stoßen auf den erbitterten Widerstand der betroffenen Landwirte und Grundeigentümer.

 

Meldungen als Newsfeed abonnieren