gemeinsam stark

Urlaub auf dem Bauernhof bleibt ein Renner

11. Juli 2019

Foto: AG Urlaub und Freizeit auf dem Lande e.V.

L P D - Bauernhofferien in der klassischen Variante mit Tieren, Ausflügen, Spiel und Spaß auf dem Hof bleiben der Klassiker in den Sommerferien. Viele Urlauber entscheiden sich jedoch immer kurzfristiger, wann und wo sie Urlaub in Niedersachsen machen wollen. „Unsere Ferienhöfe haben viele Anfragen erhalten. Mit den Pfingstfeiertagen hatten wir einen guten Start in die Saison. Jetzt zu den Sommerferien sind viele Höfe bereits ausgebucht“, zieht Vivien Ortmann, Geschäftsführerin der Arbeitsgemeinschaft Urlaub und Freizeit auf dem Land, eine erste Bilanz.

Für Kurzentschlossene gibt es trotzdem auf Bauern- und Reiterhöfen, in Heuhotels oder beim Camping auf dem Hof noch freie Betten, Wohnungen oder Plätze, mit regionalen Unterschieden. „Stark nachgefragt werden weiter die küstennahen Regionen, einige Zimmer sind aber auch hier noch frei“, verspricht Ortmann. Auf der Website www.bauernhofferien.de können Reisewillige in dem Belegungskalender der Höfe nach ihrem Wunschtermin schauen. Auch Last-minute-Angebote sind dort zu finden. Höfe mit Tieren und Landwirtschaft zum Anfassen sind gerade in den Sommerferien beliebt. Das Bauernhoferlebnis steht bei Familien im Vordergrund. Tiere füttern, streicheln, reiten, aktiv sein, Spiel und Spaß sowie Treckerfahrten auf dem Hof sind für Kinder die Highlights. Die Eltern unternehmen auch gerne einmal Ausflüge in die nähere Umgebung. „Nach den niedersächsischen Ferien ab der zweiten Augusthälfte gibt es noch mehr freie Plätze, sodass auch Urlauber aus anderen Bundesländern die Möglichkeit haben, Niedersachsen mit einem Urlaub auf dem Bauernhof kennenzulernen“, verspricht Vivien Ortmann. Nicht nur Familien, sondern auch Paare jeden Alters ohne Kinder schätzen die Ruhe und Entspannung, das lukullische Angebot sowie die Freizeitmöglichkeiten auf dem Land. „Höfe mit guter Radwege-Infrastruktur sind auch außerhalb der Hauptsaison äußerst beliebt. Urlauber wollen das Landleben mit allen Sinnen genießen und erleben“, nennt Ortmann den Grund, warum diese Genuss-Urlauber das Land der Großstadt vorziehen. Bei guten Wetterprognosen bucht diese Zielgruppe spontan den Kurzurlaub vor der Haustür. Bei den themenbezogenen Urlaubszielen wie Wander- oder Reiterferien kommen Regionen wie der Harz oder das Weserbergland zum Zug. Mit Hilfe der neuen Suchfunktion auf der Niedersachsenkarte der Homepage können die Bauern- und Reiterhöfe ausfindig gemacht werden – denn Niedersachsens Ferienhöfe haben neben der vielfältigen Landschaft mit Meer, Bergen, Heide, Mooren, Flüssen, Seen, Wiesen und Wälder für Jeden viel zu bieten. (LPD 51/2019)

< Mitteilungen Übersicht