Wettbewerbsfähigkeit unter ferner liefen - Foto: landpixel

Wettbewerbsfähigkeit unter ferner liefen

ASG-Tagung Weiter steigende Bürokratielasten für die nationalen Verwaltungen erwartet das Johann-Heinrich-von-Thünen-Institut (vTI) von den Verordnungsentwürfen der EU-Kommission für die künftige Förderung der ländlichen Entwicklung im Rahmen der anstehenden Reform der Gemeinsamen Agrarpolitik (GAP).

24. Mai 2012
Reaktion auf mehr Angebot -

Reaktion auf mehr Angebot

Milchpreise Der
Lebensmitteleinzelhandel (LEH) hat die Preise für Frischprodukte
deutlich gesenkt. Über Hintergründe und Aussichten im Milchmarkt sprach
die LAND & Forst mit Heinz Korte, Landvolk-Vizepräsident und selbst
Milchviehhalter im Landkreis Rotenburg.

16. Mai 2012
Landwirte weiterhin hoch angesehen - Foto: von der Brelie

Landwirte weiterhin hoch angesehen

Meinungsumfrage Das Interesse
der Deutschen an ihrer Landwirtschaft ist weiter gestiegen, vier von
fünf halten die Medienberichterstattung jedoch für unzureichend. Genauso
viele wünschen sich ein entsprechendes Pflichtfach in der Schule.

16. Mai 2012
Beim Besuch auf dem Hof viele Vorurteile widerlegt - Foto: privat

Beim Besuch auf dem Hof viele Vorurteile widerlegt

Lorup Wie sieht es in einem
Hähnchenstall aus? Wie werden Schweine gehalten? Die­se und andere
Fragen zur modernen Landwirtschaft beantwortete das Vorstands­team des
Landwirtschaftlichen Ortsvereins Lorup  im Kreis Emsland kürzlich 20
Lehrern der örtlichen Grund- und Oberschule.

16. Mai 2012

Zwischen Weltmarkt und Wunschbild

Fachtagung Die
Veredlungswirtschaft gerät trotz positiver Prognosen zunehmend von zwei
Seiten unter Druck: Wachstum über den Export führt zu mehr Abhängigkeit
von Auslandsmärken, Vorbehalte in der Bevölkerung und Auflagen
erschweren die Ausweitung der Produktion. Die Edmund-Rehwinkel-Stiftung
stellte während ihres Symposiums in Berlin Wege vor, damit besser
umzugehen.

16. Mai 2012
Bundesrat legt umstrittene EEG-Novelle auf Eis - Foto: landpixel

Bundesrat legt umstrittene EEG-Novelle auf Eis

Überarbeitung Die Kürzung der
Solarstromvergütung wird nun doch nicht so kommen, wie es sich die
Bundesregierung vorgestellt hat. In der vorigen Woche einigte sich der
Bundesrat darauf, den Vermittlungsausschuss zu der vom Bundestag
beschlossenen Novelle des Erneuerbaren-Energie-Gesetzes (EEG) anzurufen,
um das Gesetz grundlegend zu überarbeiten.

16. Mai 2012