Es sieht so aus, als ob wir nicht das finden könnten, wonach Sie gesucht haben. Möglicherweise hilft eine Suche.

Neueste Artikel

Landvolk-Vizepräsident Ulrich Löhr

Guter Bauer, schlechter Bauer – ist das noch die Frage?

L P D„Wir sind doch schon viel weiter, aber für die Öffentlichkeit ist es am einfachsten und für Einschaltquote, Auflage oder Reichweite am erfolgreichsten, wenn man immer noch die alten Bilder von Gut und Böse aufrechterhalten und zeigen kann. Und der große Bereich Landwirtschaft mit Tieren, Pflanzen und letztendlich Essen eignet sich besonders gut dafür, denn dazu haben wir 80 Millionen Experten im Land“, erklärt Landvolk-Vizepräsident Ulrich Löhr zu aktuellen Berichten in den Medien, die die ökologische Landwirtschaft als Maßstab für die zukünftige gesunde Ernährung sehen, die konventionelle Landwirtschaft hingegen weiterhin in schlechtem Licht darstellen.

25. November 2021
Moorlandschaft

Moorbauern fordern Augenmaß beim Klimaschutz

L P D – „Klima- und Umweltschutz, Energieversorgung und Versorgungssicherheit bei Lebensmitteln sind Hauptaufgaben der zukünftigen Generationen, und bei all diesen Aufgaben spielt die Landwirtschaft eine große Rolle und kann Lösungen dazu beitragen“, ist Dr. Karsten Padeken, Vorsitzender der Arbeitsgruppe „Moorbauer“ im Landvolk Niedersachsen überzeugt. Das Wiedervernässen von Moorböden vor allem der Bevölkerung in den Moorregionen aufzubürden, so wie es von der Politik aktuell forciert werde, sei aber unsolidarisch und führe nur zu Widerstand statt Akzeptanz. Das Landvolk verweist hierbei auf die kulturhistorische Leistung der Moorkultivierung und auf die durch die Entwässerung ermöglichte Wirtschaftsleistung sowie Heimat der in Moorregionen lebenden Menschen.

25. November 2021
Bauteile einer Biogasanlage

Präsentation der besten Biogas-Innovationen

L P D – Der 15. Biogas-Innovationskongress soll nach zwei „digitalen Jahren“ am 11. und 12. Mai 2022 möglichst wieder in Präsenz stattfinden. Veranstaltungsort ist die Deutsche Bundesstiftung Umwelt in Osnabrück. Der Fachverband Biogas, der Deutsche Bauernverband (DBV) und der Bundesverband BioEnergie laden als gemeinschaftliche Träger zur Teilnahme am „Call for Papers“ des 15. Biogas-Innovationskongresses 2022 ein.

25. November 2021
Wendelin Schmücker, Vorsitzender des Fördervereins der Deutschen Schafhaltung Foto: Landvolk Niedersachsen

Schafhalter liefern mit Film „echte“ Fakten über Wölfe

L P D – „Dieser Film wird bei Menschen aller Altersstufen garantiert für rege Diskussionen sorgen“, ist sich der Vorsitzende des Fördervereins der Deutschen Schafhaltung, Wendelin Schmücker, sicher. Pünktlich zur Umweltministerkonferenz, die vom 24. bis 26. November in Rostock stattfindet, präsentiert der Förderverein seinen Film „Echte Fakten über Wölfe“, der sich der Rückkehr der Wölfe nach Deutschland, die – von Teilen der Gesellschaft und der Politik begrüßt – annimmt, die Weidetierhalter und Landbevölkerung aber vor immer größere Probleme stellt. „Mit der Dokumentation „Echte Fakten über Wölfe“ will der Förderverein der Deutschen Schafhaltung für Aufklärung sorgen: Der Verklärung setzen wir „erlebte“ Fakten entgegen – und die Einschätzung von Wolfsexperten. Die Debatte über ein echtes und effektives Wolfsmanagement in Deutschland ist längst überfällig“, betont Wendelin Schmücker seinen Beweggrund gegenüber dem Landvolk-Pressedienst.

22. November 2021
Das Universitätsgelände des Nordcampus in Göttingen

Agrar Studium: Uni Göttingen und Hohenheim sind top

L P D – Die Stimmung auf den Höfen in Niedersachsen ist bei den Bauern seit Jahren sehr angespannt. Aktuell sind insbesondere die schweinehaltenden Betriebe gebeutelt, die ihre Tiere zu Tiefstpreisen verkaufen und eher Geld dazu geben, anstatt es zu verdienen. In den drei Jahren zuvor waren hingegen die Ackerbauern aufgrund der großen Trockenheit stark betroffen. Doch trotz dieser Herausforderungen, lassen sich viele junge, angehende Landwirtinnen und Landwirte nicht entmutigen, sondern bilden sich nach ihrer Berufsausbildung fort. Sie werden staatlich geprüfter Wirtschafter oder Agrarbetriebswirt sowie Landwirtschaftsmeister. Andere entscheiden sich für ein Agrarstudium.

22. November 2021
Landjugend

Landjugend macht im Winter ordentlich Programm

L P DDer Agrarausschuss der Niedersächsischen Landjugend (NLJ) hat für den Winter 2021/22 ein umfangreiches Programm auf den Weg gebracht und lädt zu den diversen Veranstaltungen online und in Präsenz unter den aktuellen Corona-Maßgaben alle Interessierten ein. „Agrarthemen auf den Punkt gebracht“ lautet die Reihe, die die aktuelle Situation der jungen und junggebliebenen Landwirte beleuchtet, teilt der Landvolk-Pressedienst mit.

22. November 2021