Es sieht so aus, als ob wir nicht das finden könnten, wonach Sie gesucht haben. Möglicherweise hilft eine Suche.

Neueste Artikel

Waldbrandgefahr in Niedersachsen ist sehr hoch

L P D„Mindestens jeder zweite Brand in der Vergangenheit erfolgte aufgrund von Fahrlässigkeit oder Vorsatz“, erklärt Petra Sorgenfrei, Geschäftsführerin des Waldbesitzerverbandes, gegenüber dem Landvolk-Pressedienst. Die beiden größten Waldgebiete Niedersachsens, der Harz und der Solling, haben bislang noch einmal Glück im Unglück gehabt. Mitte Juni sorgte ein Waldbrand im Solling für einen Großeinsatz der Feuerwehren aus den Landkreisen Northeim und Holzminden. Knapp eine Woche später wurden bei einem Waldbrand im Oberharz fünf Hektar Wald vernichtet. Die Brandursachen stehen noch nicht fest.

4. Juli 2022

Tarmstedter Ausstellung öffnet wieder ihre Tore

L P D – Die Tarmstedter Ausstellung öffnet wieder ihre Tore. Vom 8. bis 11. Juli 2022 ist die Messe „der Sommer-Treffpunkt für die Landwirtschaft aus ganz Niedersachsen“, heißt es in einer Mitteilung der Veranstalter. Die größte Freilandausstellung Norddeutschlands erwartet nach zwei Jahren pandemiebedingter Pause mehr als 750 Aussteller, die auf rund 18 Hektar Fläche ihre Neuheiten und ihre Produkte für die Landwirtschaft präsentieren. Hinzu kommen Rindvieh- und Pferdezuchtschauen sowie ein Angebot für Handwerk, Gewerbe und kommunale Bauhöfe und für Rasen- und Grundstückspflege.

4. Juli 2022
Tierwohl

ASP-Ausbruch in Niedersachsen: Weiter größte Vorsicht geboten

L P D – In einem Bestand mit Hausschweinen im südlichen Landkreis Emsland ist (heute) der Erreger der Afrikanischen Schweinepest (ASP) nachgewiesen worden. Damit hat die für Menschen ungefährliche Seuche nun Niedersachsen als fünftes Bundesland erreicht. „Was lange befürchtet wurde, ist eingetreten, bisher ohne klar erkennbare Ursache“, sagt Landvolk-Vizepräsident Jörn Ehlers. Betroffen ist ein Betrieb mit 280 Sauen und 1500 Ferkeln, die tierschutzgerecht getötet werden müssen.

2. Juli 2022

Die Ernte wird regional sehr unterschiedlich ausfallen

L P D„Westlich der Weser insgesamt durchschnittlich, im Osten Niedersachsens unterdurchschnittlich – je nachdem, wo Regen gefallen ist und wo nicht“, so fasste Landvolk-Präsident Dr. Holger Hennies die Erwartungen an die diesjährige Ernte zusammen. Bei der Getreiderundfahrt des Verbandes auf dem Hof von Familie Logemann in Schwaförden (Landkreis Diepholz) wurde deutlich, welche Auswirkungen die Trockenheit auf die Pflanzen hat oder wie sie von den Regenschauern zur richtigen Zeit profitierten.

30. Juni 2022

Regionale Blaubeeren sind als Superfood ein Muss

L P D – Diese Woche wurde die deutsche Heidelbeersaison eröffnet, die Stimmung auf den Höfen ist verhaltend. „Die Sorge bei den Heidelbeeranbauern ist groß, dass es eine ähnliche Kaufzurückhaltung geben wird, wie es beim Spargel der Fall war“, erklärt der Geschäftsführer der Vereinigung der Spargel- und Beerenanbauer, Fred Eickhorst. Er selbst setzt aber auf den Verbraucher als Kunden, denn im Gegensatz zu Spargel und Erdbeeren, die reine Saisonprodukte sind, werden Heidelbeeren im Winter und zu Weihnachten genauso nachgefragt wie zur deutschen Saison. „Nur mit dem Unterschied, dass es dann reine ausländische Ware ist“, führt Eickhorst aus und sieht den Lebensmitteleinzelhandel (LEH) in der Pflicht, seine Beteuerungen zur Regionalität auch zu leben.

30. Juni 2022

IdeenExpo: „Mach doch einfach!“

L P D – Experimentieren, ausprobieren, entdecken: „Mach doch einfach“ heißt es, wenn die IdeenExpo vom 2. bis 10. Juli 2022 zum achten Mal auf das Messegelände Hannover täglich von 9 bis 18 Uhr einlädt. Die Niedersächsische Landjugend präsentiert sich in diesem Sommer im AgriFoodPark in Halle 9 und gibt dort Einblicke in das Berufsfeld des Landwirts. Bei freiem Eintritt können die Besucherinnen und Besucher an zahlreichen Mitmach-Exponaten in die Welt der Landwirtschaft eintauchen.

30. Juni 2022