Öffentlichkeitsarbeit

Landwirtschaftliche Themen sind für die Öffentlichkeit interessant. Dies gilt für Zeitung, Rundfunk und Fernsehen ebenso wie für alle interessierten Verbraucher. Heutzutage haben jedoch immer weniger Bürger einen direkten Kontakt zu einem Bauernhof oder den Menschen, die diesen bewirtschaften. Ein wichtiges Aufgabengebiet des Landvolkverbandes ist daher die Öffentlichkeitsarbeit. Dazu gehören Veranstaltungsklassiker wie der Tag des offenen Hofes ebenso wie örtliche Aktivitäten der Kreisverbände.

Zuckerrübenfeld

„Wir sind Zucker“ – Branche startet Bundes-Kampagne

L P D – „Gemeinsam mit der gesamten Zuckerbranche möchte die Wirtschaftliche Vereinigung Zucker (WVZ) sowohl der Öffentlichkeit als auch der Politik klar machen, warum es wichtig ist, sich für den Zuckerrübenanbau in Deutschland und für mehr Fair Play einzusetzen.

16. März 2020
Frühling im Wald

Waldbesitzer sorgen für Biodiversität im Wald

L P D – „Wälder und Biodiversität“ lautet das Motto des diesjährigen Internationalen Tag der Wälder, der am 21. März stattfindet. Rund zwei Millionen Waldeigentümer machen an diesem Tag darauf aufmerksam, dass sie mit ihrer Waldpflege dafür sorgen, dass der Wald ein Lebensraum für vielzählige Tier- und Pflanzenarten ist.

16. März 2020

Raus aus der Stadt, willkommen auf dem Land!

L P D –Heute wird in Niedersachsen die Feriensaison auf dem Land eröffnet. Viele beliebte europäische Reiseziele der Deutschen fallen aufgrund der Ausbreitung des Corona-Virus für die anstehende Urlaubssaison weg.

12. März 2020
Logo Barcamp

Aufgetischt beim zweiten BarCamp „Stadt Land Food“

L P D – Nichts bewegt zurzeit die Gemüter so sehr wie das Thema Ernährung: Wie wird produziert, was wird konsumiert? Die Fragen dazu reichen von der Entstehung der Lebensmittel bis hin zur Qualität und dem Lebensgefühl, und alle Beteiligten haben dazu ihre Meinung: Verbraucher, Landwirte, Politiker, Köche, Großstädter, die Landbewohner, Blogger und viele weitere Akteure.

9. März 2020

Kreativ, kritisch und engagiert

L P D – Die Niedersächsische Landjugend feiert Jubiläum: Am 4. Juli 1950 wurde der Verband in einer Kneipe in Hannovers Innenstadt aus der Taufe gehoben, für den 21. März lädt der Verband zur großen Jubiläumsfeier in den Niedersachsenhof nach Verden.

5. März 2020

Mit online-Weiterbildung Wissen zu ASP erweitern

L P D – Die Afrikanische Schweinepest (ASP) breitet sich im Wildschweinbestand in den osteuropäischen Nachbarländern weiter aus. Erstmalig bieten die Landesjägerschaft und das Landvolk Niedersachsen gemeinsam mit der Gesellschaft für Seuchenvorsorge ein Online-Seminar im Internet mit Fachleuten an.

2. März 2020

Jetzt bewerben für den „Landwirt des Jahres“

L P D – Aus 30 Finalisten wird am 28. Oktober der Landwirt oder die Landwirtin des Jahres ermittelt und im „Kosmos Berlin“ mit dem „CeresAward“ gekürt – doch bis dahin haben alle noch die Chance, sich bis zum 31. März dafür zu bewerben. Wie der Landvolk-Pressedienst mitteilt, wurden zehn Kategorien gebildet, in denen Landwirtinnen und Landwirte tagtäglich preiswürdige Leistungen erbringen.  

27. Februar 2020

Junge Frauen gestalten die Zukunft auf dem Land

L P D – Früher war es selbstverständlich, dass sie Haus und Hof versorgten und sich Jahr für Jahr sozial und ehrenamtlich in den verschiedensten Ortsvereinen engagierten: die Landfrauen. Doch der veränderte Berufs- und Familienalltag lässt ein zeitintensives, soziales Engagement der jüngeren Landfrauen heutzutage eher selten zu.

24. Februar 2020

Noch sind wir viele, die weitermachen wollen!

Niedersachsens junge Landwirte sind offen für Veränderungen – sei es auf dem Acker, auf dem Hof oder im Stall. Sie wollen bewusst ihren Beitrag zum Klimaschutz leisten und die Herausforderungen der Zukunft anpacken. Das machte der Vorsitzende der Junglandwirte Niedersachsens, Niklas Behrens, in seiner Begrüßung zum Junglandwirtetag 2020 im StadtHaus Burgdorf deutlich und fügte an: „Noch sind es viele, die weiter machen wollen!“

21. Februar 2020

Zukünftigen Arbeitsplatz in der Landwirtschaft testen

L P D – In und um die Landwirtschaft gibt es insgesamt 14 so genannte „Grüne Berufe“. Dazu zählen beispielsweise die Ausbildungsberufe Landwirt, Gärtner, die Fachkraft für Agrarservice oder Pferdewirt, die für Jungen und Mädchen gleichermaßen interessant sind. Ein erstes Hineinschnuppern in die Arbeitswelt bietet Schülerinnen und Schülern der Zukunftstag. Der frühere „Boys‘ und Girls‘ Day“ findet in diesem Jahr am Donnerstag, 26. März, statt. Auch Landwirte aus Niedersachsen nehmen daran teil, bieten Plätze an und wollen den Schülerinnen und Schülern vor Ort auf dem Hof zeigen, was ihren Traumjob ausmacht, teilt der Landvolk-Pressedienst mit.

13. Februar 2020

Landjugend und Landvolk kümmern sich ums Land!

L P D – „Unsere Landjugend ist ein wichtiger Vermittler zwischen Landwirtschaft und den Menschen im ländlichen Raum – eine äußerst aktive Truppe, die ganz nach ihrem Motto handelt und einfach mal macht“. Mit diesen Worten lobt Landvolkpräsident Albert Schulte to Brinke die Vertreter aus Vorstand und Agrarausschuss der Niedersächsischen Landjugend (NLJ) bei einem Gespräch im Landvolkhaus.

6. Februar 2020