Ruhe am hiesigen Kassamarkt

Info Pflanze

Mit dem Ende der Getreideernte ist eine Marktstabilisierung zu erkennen. Preisbewegungen gibt es momentan nur in geringem Umfang. Die Erzeugerpreise für Brotweizen liegen nahezu unverändert zu den Vorwochen bei durchschnittlich 170 €/t. Brotroggen tendieren ebenso allenfalls seitwärts und liegt im Durchschnitt bei 152 €/t. Die Mühlen in der Region haben sich vorerst ausreichend eingedeckt und verhalten sich abwartend. Im Handel rechnet man mit einem besseren und früher als im vergangenen Jahr einsetzenden Exportgeschäft mit Weizen.
Futtergetreide tendiert stabil, trotzdem ist der hiesigen Markt durch relativ ruhige Handelsaktivitäten gekennzeichnet. Seitens der Futtermittelindustrie ist man aus der Ernte bislang noch relativ versorgt, sodass umfangreichere Zukäufe erst in den nachfolgenden Monaten wieder einsetzen dürften. Die nachgebenden Börsenkurse hinterließen bisher kaum Spuren am hiesigen Markt.