Presseübersicht vom 08.01.2020

Kreiszeitung: Bauern protestieren wieder:

Kreiszeitung: Bauern lassen nicht locker:

Der Artikel beleuchtet die Basisprotestbewegung „Land schafft Verbindung“. Während Landvolk-Präsident Albert Schulte to Brinke das Engagement der Proteste lobt, die in die Politik nochmal mehr Bewegung gebracht haben, ist die Organisation von LsV zerstritten. So gibt es zwei Planungen für weitere Demos. Einmal am 14. und einmal am 17. Januar.

Kreiszeitung: Landwirte stehen jederzeit für sachliche Diskussion zur Verfügung:

Kreislandwirt Wilken Hartje wendet sich in seinem Leserbrief gegen das Statement von Attac zur Agrarpolitik. Er wirft den Aktivisten Unwissenheit und Voreingenommenheit vor. So könne Dialog, den man ja vorgeblich haben wolle, nicht funktionieren.

Kreiszeitung: Ziel: Mehr Bio in den Mensen:

Die Grünen in Bremen wollen mehr Bio-Angebote in den Hochschulen der Hansestadt. Irritierend ist, dass sie dies mit Gesundheit und Klimaschutz begründen.

Diepholzer Kreisblatt:“ Verordnungen bedrohen Betriebe“:

Bei der Versammlung der Landwirte in Drohne, Landkreis Minden-Lübbecke, äußerten diese starke Kritik an der Agrarpolitik. Die Beteiligung an den Protesten des letzten Jahres sei erfreulich. Dies soll auch im neuen Jahr fortgeführt werden.