Presseübersicht vom 10.02.2021

Kreiszeitung: Deutsche Biogas-Branche fürchtet massiven Rückbau der Anlagen:

Kreiszeitung: Altmaier will Aus für EEG-Umlage:

Sulinger Kreiszeitung: „Energiewende steht auf dem Spiel“:

Rund 9500 Biogasanlagen gibt es Deutschland, der Biogasverband warnt, dass die EEG-Reform zu einem massiven Rückbau führt. Dieselben Sorgen äußert auch Landwirt Meyer-Husmann in dem Artikel, der begleitend zu unserer heutigen Winterveranstaltung zum Thema EEG erschienen ist. Die Zukunft der Anlagen nach Auslaufen der EEG-Förderung bleibt ungewiss. Mehr zu dem Thema gibt es bei unserer heutigen Winterveranstaltung um 19:30 Uhr via Zoom. Anmeldung ist noch möglich unter info@landvolk-diepholz.de.

Kreiszeitung: IG Bau will Hilfe für Erntehelfer:

Die Gewerkschaft IG Bau fordert, was es eh schon gibt: Geeignete Maßnahmen zum Schutz der Saisonarbeiter vor Corona. Zudem kritisiert sie die Sozialversicherungsbefreiung für Beschäftigungen unter 5 Monaten.

Diepholzer Kreisblatt: Moorschutz verbessern:

Die Ratsfraktion der SPD der Stadt Diepholz hat einen Antrag zum Moorschutz vorgelegt. Darin wird beantragt, dass landwirtschaftlich genutzte Flächen bis 2025 wiedervernässt werden sollen. Es geht dabei um Flächen in Stadteigentum. Die Interessen der Flächennutzer sollen dabei berücksichtigt werden.

Diepholzer Kreisblatt: Vor 25 Jahren:

Der landwirtschaftliche Verein Diepholz lud 1996 zum Vortrag „Die Zukunft der Landwirtschaft aus Sicht eines Agrarjournalisten“ mit Dr. Christian Wolf.