Sonja Markgraf Gabi von der Brelie

Wechsel in der Pressestelle des Landvolkes

L P D – „Und hier ist Gabi von der Brelie“ – diese vertraute Begrüßung werden Gesprächspartner am anderen Ende der Telefonleitung ab dem 1. Juli nicht mehr vernehmen. Die langjährige Pressesprecherin des Landvolkes Niedersachsen geht nach 37 Jahren in den Ruhestand, teilt der Landvolk-Pressedienst mit. „Mit Gabi von der Brelie verlässt eine wichtige und hoch geschätzte Mitarbeiterin die Pressestelle.

29. Juni 2020
Dr. Karsten Padeken Grünland

Grünland schützen und Wirtschaftlichkeit sichern

L P D – Außergewöhnliche Situationen erfordern außergewöhnliche Reaktionen. Die Dürrejahre 2018 und 2019 sowie Feldmäuse und Tipula-Larven haben das Grünland im Nordwesten Niedersachsens stark geschädigt. „Hier ist zwingend eine Neuansaat erforderlich, damit wir für unsere Kühe und Rinder Grundfutter wie Silage und Heu ernten können“, schildert Dr. Karsten Padeken.

25. Juni 2020
Heidelbeerbauer Hannes Badenhop

Blaubeeren geben den gesunden Extrakick

L P D – Ein weiteres Superfood mit kurzen Transportwegen ist erntereif – zu dem vielfältigen Reigen an Beeren aus Niedersachsen gesellen sich nun die Blaubeeren. Die Allerersten kamen noch aus dem geschützten Anbau im Folientunnel, nun reifen im Freiland vermehrt die Beeren heran. Am 2. Juli wird die Saison dann im kleinen Kreis vom Verband der Spargel- und Beerenanbauer in Langförden offiziell eröffnet.

25. Juni 2020
Ferien auf dem Bauernhof

Urlaub auf dem Bauernhof ist 2020 Trend

L P D – Nordsee statt Mittelmeer, Harz statt Alpen, so lautet die Devise für den Sommerurlaub 2020. „Der gesamte Küstenbereich ist weitgehend ausgebucht, auch Niedersachsens Binnenland wird verstärkt nachgefragt. Nur noch vereinzelt sind in manchen Regionen in den Sommerferien einige Unterkünfte auf Bauernhöfen frei“, teilt Vivien Ortmann von der Arbeitsgemeinschaft Urlaub & Freizeit auf dem Lande gegenüber dem Landvolk-Pressedienst mit.

25. Juni 2020
Spargel, Spargelernte

Corona hat Spargelernte keinen Abbruch getan

L P D – Wenn die Bauern in Niedersachsen in diesem Jahr ein „Spargel-Silvester“ feiern, dann vor allem, weil es das Ende einer sehr bemerkenswerten Saison ist. Der frühe Auftakt im März war weniger geprägt durch stark wechselnde Wetterlagen, sondern mehr durch die massive Unsicherheit aufgrund der beginnenden Corona-Krise und ihre deutlich spürbaren Folgen für die Landwirtschaft.

25. Juni 2020
Wintergerste

Vermarktung kürt die Kunst des Ackerbaus

L P D – Mit sehr gemischten Gefühlen starten Niedersachsens Bauern voraussichtlich Anfang Juli die Getreideernte. Das Wintergetreide mit Weizen, Roggen oder Gerste hatte über die Wintermonate durchaus gute Vegetationsbedingungen, mit der Trockenheit im Frühjahr begannen dann aber die Schwierigkeiten. „Auch die vielen Frostnächte im Mai waren für das Wachstum nicht förderlich“, sagt Karl-Friedrich Meyer, Vorsitzender im Ausschuss Pflanze des Landvolkes Niedersachsen.

22. Juni 2020
Kuhstall

Moderne Technik vermeidet Hitzestress bei Kühen

L P D – Dem kalendarischen Sommeranfang folgen in den nächsten Tagen und Wochen die heißen Temperaturen. Mensch und Tier leiden unter dem Hitzestress. Auf Niedersachsens Bauernhöfen sind Landwirte darauf bedacht, ihre Tiere vor diesen extremen Temperaturen zu schützen. Dazu gehören die ausreichende Versorgung der Weidetiere mit Wasser sowie schattenspendende Plätze im Freien.

22. Juni 2020
Erdbeerplantage

Selbst gepflückt schmecken Erdbeeren doppelt gut

L P D – Sommerzeit ist Erdbeerzeit – knallrot leuchten sie ihren Pflückern zwischen den grünen Blättern entgegen. Als Ersatz für entfallende Freizeitaktivitäten nutzen derzeit viele Familien die Ernte der süßen Früchte für einen Ausflug mit ihren Kindern. Selbst zu pflücken schont zudem den Geldbeutel – und das Beste daran: Im Anschluss schmeckt die gesunde Nascherei mit Milch, Eis und Sahne oder als Erdbeerkuchen besonders lecker, weil sie auf dem kurzen Weg kaum Aroma verloren hat.

22. Juni 2020
Grünland

Grünland ist Futterquelle und fördert die Artenvielfalt

L P D – Nicht nur Insekten und Naturliebhaber, sondern auch Bauern erfreuen sich an blühenden Wiesen und Weiden. Sie sorgen durch eine extensive Bewirtschaftung des Grünlands für dessen Artenreichtum. „Mit dem im Niedersächsischen Weg zugesicherten finanziellen Ausgleich wirtschaftlicher Nachtteile, die sich durch den gesetzlichen Biotopschutz und Nutzungsauflagen ergeben, können und wollen wir Landwirte die von der Gesellschaft geforderte Erhaltung des artenreichen Grünlandes sicherstellen“, sagt Dr. Karsten Padeken aus Ovelgönne, Vorsitzender des Kreislandvolkverbandes Wesermarsch.

18. Juni 2020
Kirschen

Optimale Bedingungen für süße, leckere Kirschen

L P D – „Wir sind in der zweiten von insgesamt sieben Erntewochen, die Bedingungen sind im Moment mit dem trockenen und sonnig-warmen Wetter optimal“, freut sich Dr. Matthias Görgens vom Obstbauzentrum Esteburg in Jork. Das Erntejahr der Süßkirschen habe früher begonnen als in anderen Jahren, und es scheine ein durchschnittliches Kirschenjahr mit sehr guten Qualitäten zu werden.

18. Juni 2020