Es sieht so aus, als ob wir nicht das finden könnten, wonach Sie gesucht haben. Möglicherweise hilft eine Suche.

Neueste Artikel

Rapsblüte

Raps steht in voller Blüte, braucht Wärme und Insekten

L P D – Mit den sommerlichen Temperaturen in der vergangenen Woche hat der Raps auf Niedersachsen Feldern einen kräftigen Entwicklungsschub bekommen. Nun leuchten überall die gelben Rapsfelder und bringen Farbe in die Natur. „Der Raps hat sich schwergetan. Ende März ging er aufgrund der Wärme schnell in die Streckungsphase, doch der April war zu kalt – regional sogar mit langanhaltenden Nachtfrösten. Jetzt brauchen wir Wärme, damit die Insekten fliegen. Vergangenes Jahr war der Raps um diese Zeit schon weiter“, ist Karl-Friedrich Meyer, Vorsitzender im Pflanzenausschuss des Landvolks Niedersachsen, gespannt, wie sich die für die Fruchtfolge wichtige Nutzpflanze weiter entwickeln wird.

17. Mai 2021

Für mehr Vielfalt in der Agrarlandschaft

L P D – Mit dem Niedersächsischen Weg haben Landwirtschaft, Naturschutz und Politik im vergangenen Jahr ein gemeinsames Maßnahmenpaket für mehr Artenvielfalt und Insektenschutz vereinbart. Neben einem Insektenschutzprogramm ist darin unter anderem die Entwicklung eines landesweiten Biotopverbundes auf 15 Prozent der Landesfläche und zehn Prozent der Offenlandfläche bis zum Jahr 2023 vorgesehen.

17. Mai 2021
Bauernhöfe in Schulbüchern

Bauernhöfe sehen in Schulbüchern oft alt aus

L P D – Nur wenige Schülerinnen und Schüler haben schon mal einen Schweine- oder Hühnerstall von innen gesehen oder sind auf dem Trecker mitgefahren. Umso wichtiger sind realitätsnahe Darstellungen in Schulbüchern. Gerade dort finden sich jedoch oft entweder negativ verzerrte Bilder und Aussagen oder romantisierende Darstellungen. Der gemeinnützige Verein Information.Medien.Agrar, kurz i.ma. e.V. hat daher dazu aufgerufen Bücher vorzuschlagen, in denen die Realität der Landwirtschaft deutlich wird – unterhaltsam, spannend oder überraschend.

17. Mai 2021
Geflügel im Freiland

Keine Entwarnung bei Geflügelpest

L P D – Obwohl immer mehr Landkreise die Aufstallungspflicht aufheben, kann beim Thema Geflügelpest nach Einschätzung des Landesbauernverbandes noch keine Entwarnung gegeben werden. Georg Meiners, Vorsitzender im Tierseuchenausschuss des Landvolks Niedersachsen, sagt: „Geflügelhalter, auch die aus dem Nebenerwerb und Hobbybereich, müssen die strikten Schutzmaßnahmen unbedingt weiter einhalten. Das Virus darf möglichst nicht weiter verschleppt werden; Kontakte zwischen Geflügel und Wildvögeln müssen vermieden und Biosicherheitsmaßnahmen optimiert werden.“

10. Mai 2021
Pflanzenschutzmaßnahmen in der Nacht

Bauern ackern Tag und (manchmal auch) Nacht

L P D – „Der ackert Tag und Nacht!“ – Was einst eher als Ausdruck für die nicht enden wollende Arbeit auf dem Hof galt und mit Einbruch der Dunkelheit dann doch irgendwann ein Ende fand, hat heutzutage aufgrund modernster Technik noch andere Hintergründe. „Landwirte, die nachts auf dem Acker sind, machen nichts Verbotenes. Im Gegenteil: Wir nutzen die Witterung in unserem Ackerbaubetrieb, um beispielsweise mit der Feldspritze den Winterraps gegen Pilzkrankheiten zu behandeln“, erklärt Landwirt Jürgen Hirschfeld aus Seesen gegenüber dem Landvolk-Pressedienst. 

10. Mai 2021
Zukunftstag digital

Digitale Bauernhofbesuche kommen gut an

L P D – Am Heu schnuppern, Kälber streicheln und nach der Hoferkundung beim leckeren Kakao zusammensitzen, das ist für Schulklassen aufgrund der Corona-Pandemie derzeit unmöglich. Die Landvolkkreisverbände und ihre Mitglieder – die Landwirtinnen und Landwirte vor Ort – haben sich jedoch Alternativen zu Ferienprogrammen, Kindergeburtstagen und Mitmachaktionen überlegt, die sie normalerweise auf den Höfen anbieten.

10. Mai 2021