Es sieht so aus, als ob wir nicht das finden könnten, wonach Sie gesucht haben. Möglicherweise hilft eine Suche.

Neueste Artikel

Schweine auf dem Weg zur Schlachtung

Landvolk mahnt: Die Schweine müssen aus dem Stall

L P D – „Es ist keine Zeit mehr zu verlieren. Die Tiere müssen jetzt aus den Ställen; sie werden sonst zu groß und zu schwer“, mahnt Landvolk-Vizepräsident Jörn Ehlers vor allem die Schlachtbetriebe, den Landwirten nun endlich auch Schweine aus den von der Afrikanischen Schweinepest (ASP) betroffenen Region im Westen Niedersachsens abzunehmen.

18. August 2022
Gelbes Band

Ernte-Aktion: Gelbes Band flattert wieder an Bäumen

L P D – Ob Privatperson, Unternehmen, Verein oder Verband: Unter dem Motto „Deutschland rettet Lebensmittel!“ setzen zahlreiche Aktive in allen Bundesländern ein Zeichen gegen Lebensmittelverschwendung. An der bundesweiten Aktionswoche kann sich vom 29. September bis 6. Oktober jeder und jede beteiligen, sei es mit der Abfallmessung in der Betriebskantine, dem Podcast zur Resteverwertung oder dem Infostand vor dem Supermarkt. Das ZEHN (Zentrum für Ernährung und Hauswirtschaft Niedersachsen) koordiniert die unterschiedlichen Projekte in Niedersachsen und hat wegen des großen Erfolgs der Vorjahre bereits vorab eigenständig das Ernteprojekt „Gelbes Band“ gestartet.

18. August 2022
Benno Föcke (links) mit Ehefrau Mechthild, Sohn Thorsten und Tochter Marina.

Benno Föcke möchte Energielandwirt 2022 werden

L P D – Als Benno Föcke vor mehr als 25 Jahren seinen Betrieb neu ausgerichtet und zusätzlich zur Sauenhaltung kräftig in den Bereich Energie investiert hat, konnte er nicht ahnen, dass er seiner Zeit damit weit voraus war. Der heute 58jährige aus Haselünne im Emsland ist stolz darauf, dass er längst unabhängig ist von anderen Energieunternehmen. Föcke versorgt mit einer 1500-Kilowatt-Biogasanlage zehn Wohnhäuser in der Umgebung sowie drei Hähnchenställe zusätzlich zum eigenen Betrieb mit 400 Sauen, 2000 Ferkeln und 1400 Schweinemastplätzen – ohne den Abnehmern demnächst zu hohe Kosten zumuten zu müssen. Benno Föcke ist beim Ceres Award 2022 „Landwirt des Jahres“ in der Kategorie „Energielandwirt“ nominiert worden.

18. August 2022
Grasernte

Es ist vielerorts zu trocken, Futtermittel werden knapp

L P D – Vielerorts bereitet das Grundfutter vor allem den Haltern von Kühen und Rindern große Sorgen. Durch eine regional sehr unterschiedliche Niederschlagsmenge und -verteilung ergibt sich in Niedersachsen aber kein einheitliches Bild zu den bislang geernteten Grasmengen und Qualitäten. Während im Norden die Rinderhalter zufrieden auf die bisherige Erntebilanz schauen, ist die Lage im Süden Niedersachsens deutlich angespannter. „Hier ist bei den Masseerträgen eindeutig die fehlende Regenmenge der begrenzende Faktor gewesen“, erläutert Landvolk-Vizepräsident Manfred Tannen, „Zurzeit verschärft sich diese Situation, da auch in der Prognose keine nennenswerten Wassermengen vorhergesagt sind und erste Grasbestände regelrecht verdorren.“

15. August 2022
Heidelbeeren

Heidelbeeren gehen weg wie warme Semmeln

L P D – Der Höhepunkt der Heidelbeeren-Ernte in Niedersachsen ist erreicht und steuert dem Ende zu. „Die Betriebe pflücken noch, aber die Mengen gehen jetzt rapide zurück“, sagt Fred Eickhorst, Geschäftsführer der Vereinigung der Spargel- und Beerenanbauer in Niedersachsen. Zufrieden zeigt sich der Fachmann mit den Abverkäufen in den großen Supermärkten. „Hier gehen die heimischen Blaubeeren weg wie warme Semmeln. Erstmals konnten wir erreichen, dass die Ware aus Niedersachsen nicht nur in 250 Gramm-Packungen, sondern auch in Pfundschalen und Kilokörben angeboten wird. Bisher gab es das nur mit günstigeren Produkten aus dem Ausland.“

15. August 2022
Maislabyrinthe

Maislabyrinthe sind Ausflugsziele für die ganze Familie

L P D – Aus der Luft sehen sie beeindruckend aus und von der Erde erst recht – beim Gang durch ein Maislabyrinth ist eine ordentliche Portion Orientierungssinn gefragt. Besonders, wenn sie so akribisch angelegt wurden, wie das von Familie Meutstege in Haren an der Ems. „Ich habe den Mais extra längs und quer ausgesät, damit er schön blickdicht steht“, erläutert Markus Meutstege seine Methode.

15. August 2022