Es sieht so aus, als ob wir nicht das finden könnten, wonach Sie gesucht haben. Möglicherweise hilft eine Suche.

Neueste Artikel

Erdkabelverlegung

SüdLink: Kein Ende in Sicht

L P D – Mit Abschluss der Bundesfachplanung im Abschnitt B hat die Bundesnetzagentur entschieden, dass die Trasse in Niedersachsen von Scheeßel (Landkreis Rotenburg) in südlicher Richtung durch den Heidekreis verläuft und dann weiter zwischen Rodewald und Schwarmstedt vorbei in die Region Hannover weiter durch das Leinetal bis in die Nähe von Einbeck im Landkreis Northeim. Insgesamt liegen dann von den rund 700 Kilometer „Stromautobahn“ 190 im Abschnitt B in Niedersachsen.

6. Mai 2021
Elisa Beitzen-Heineke

Biologischer Pflanzenschutz – Made in Niedersachsen

L P D – Ob der Drahtwurm in der Kartoffel oder der Maiszünsler in der namengebenden Kulturpflanze Mais: Diese beiden Schädlinge haben früher schon ganze Ernten vernichtet, und auch heutzutage sorgen sie für starke Verluste bei der Ernte, wenn ihnen nicht mit Pflanzenschutzmitteln Einhalt geboten wird. „Wir arbeiten mit Nützlingen bzw. mit den Verhaltensweisen der Schädlinge und nutzen diese Eigenschaften für unsere Bioinsektizide, um die Schäden in den Kulturen zu minimieren“, erklärt Elisa Beitzen-Heineke, die seit 2016 im Betrieb ist und seit 2020 gemeinsam mit ihrem Bruder Sebastian das innovative Familienunternehmen Biocare in Dassel-Markoldendorf führt.

6. Mai 2021
Ausbildung in der Landwirtschaft

„Landwirt ist ein erfüllender und interessanter Beruf“

L P D – Wie in vielen Berufen sind auch in der Landwirtschaft die Herausforderungen größer geworden. Trotz oder gerade deswegen begeistern sich viele Schulabgängerinnen und Schulabgänger für eine Ausbildung auf einem Bauernhof. Mit 1.698 Auszubildenden zum Beruf des Landwirts und 1.655 zukünftigen Gärtnern haben diese beiden Berufsgruppen in Niedersachsen den größten Anteil an den 14 grünen Berufen mit aktuell 5.293 Auszubildenden, zitiert der Landvolk-Pressedienst Zahlen der Landwirtschaftskammer Niedersachsen. Es folgen die Fachpraktiker Hauswirtschaft mit 388, die Werker im Gartenbau mit 326, die Pferdewirte mit 228 und die Fachkraft für Agrarservice mit 198 Auszubildenden.

6. Mai 2021
Dr. Holger Hennies

Keine Verschärfung in der GAP-Konditionalität

L P D – Das Präsidium des Landvolks Niedersachsen spricht (heute) in einer Videokonferenz mit Landwirtschaftsministerin Barbara Otte-Kinast über die Gesetzentwürfe zur Umsetzung der europäischen Agrarpolitik (GAP) ab 2023 in Deutschland. In den kommenden Tagen beginnen unter hohem Zeitdruck die Beratungen im Bundesrat und Bundestag über die Entwürfe – und noch vor der Sommerpause soll der Bundestag abschließend erste Eckpfeiler beschließen. „Die Entwürfe der Bundesregierung zur Konditionalität legen in einigen Punkten die noch nicht endgültig ausverhandelten Vorschläge von EU-Kommission, Europäisches Parlament und Agrarministerrat außerordentlich streng aus“, erklärt Landvolkpräsident Dr. Holger Hennies. „Besonders betroffen ist dabei unsere Rinderhaltung auf Dauergrünland, vor allem unsere Milchviehhalter einschließlich ihrer Jungviehaufzucht. Das können wir unseren Landwirten nicht vermitteln.“

3. Mai 2021
Silofahren

Verkehrssicherheit steht an erster Stelle

L P D – Die Ernte des ersten Grasschnittes und des Grünroggens steht bevor und damit werden vielerorts auch wieder zahlreiche Gespanne mit großen Treckern und Anhängern auf den Straßen unterwegs sein, die das frische Grün möglichst schnell zu den Lagerplätzen bringen. In diesen Arbeitsspitzen, die der Rhythmus der Natur vorgibt, ist es manchmal auch nötig, nachts oder an Sonn- und Feiertagen zu arbeiten – wenn zum Beispiel ein Wetterwechsel bevorsteht, schreibt der Landvolk-Pressedienst.

3. Mai 2021
Erdbeeren

Erste Erdbeeren sind das perfekte Muttertagsgeschenk

L P D – Frische Erdbeeren und leckeren Spargel – diese besonderen kulinarischen Genüsse bieten die niedersächsischen Landwirte pünktlich zum Muttertag an. Trotz der dritten Kälteperiode in diesem Frühjahr läuft die Spargelernte nun auch außerhalb der durch Folientunnel und Abdeckungen verfrühten Dämme auf Hochtouren. „Das kalte Wetter hat die Ernte nach hinten katapultiert, jetzt sieht es aber sehr gut aus“, bestätigt Fred Eickhorst von der Vereinigung der Spargel- und Beerenanbauer gegenüber dem Landvolk-Pressedienst.

3. Mai 2021