Es sieht so aus, als ob wir nicht das finden könnten, wonach Sie gesucht haben. Möglicherweise hilft eine Suche.

Neueste Artikel

Gemüse auf dem Markt

Gemüse kommt jetzt wieder frisch vom heimischen Feld

L P D – Endlich ist es soweit: Auf den Märkten sowie in den Regalen der Hofläden und Supermärkte liegt wieder frisches Gemüse aus Niedersachsen. Während die Spargelzeit an Johanni, dem 24. Juni, endet, ernten die Gemüsebauern nun Salate, Brokkoli, Blumen- und Spitzkohl sowie Kohlrabi. „Durch das kalte Frühjahr sind wir dieses Jahr mit der Ernte etwa 10 bis 14 Tage später dran“, sagt Regina Wegener aus Wunstorf. Mit ihrer Familie betreibt sie dort einen Bauernhof und vermarktet die Ernte im eigenen Hofladen und Hofcafé.

24. Juni 2021

Keine Entwarnung bei Afrikanischer Schweinepest

L P D – So schnell Impfstoffe gegen das Coronavirus gefunden worden sind, so wenig wahrscheinlich ist es, dass zeitnah mit einem Vakzin gegen die Afrikanische Schweinepest (ASP) zu rechnen ist. Experten erwarten frühestens in fünf bis zehn Jahren eine Impfmöglichkeit für Wildschweine. Auch die Ausbreitung der ASP in Deutschland macht weiter Sorgen: „Aktuell gibt es mehr als 1000 Fälle bei Wildschweinen in Sachsen und Brandenburg“, berichtet Landvolk-Vizepräsident Jörn Ehlers. Für gelungen hält er den Vorsorgeplan, der auf Landesebene mit verschiedenen Partnern für Niedersachsen erarbeitet worden ist.

21. Juni 2021
Schweinestall

Veränderungsbereitschaft für Salmonellenbekämpfung

L P D – Salmonellosen gehören beim Menschen nach wie vor zu den häufigsten bakteriellen Infektionskrankheiten. Beim Menschen können Salmonellen schwere Durchfallerkrankungen und Fieber auslösen. Der Verzehr tierischer Lebensmittel von Rindern, Geflügel und Schweinen stellt dabei eine bedeutsame Infektionsursache dar – circa 20 Prozent der Fälle sind auf das Schwein zurückzuführen.

21. Juni 2021
Stephan Hesse

Mit Saisongärten und Süßkartoffeln nah am Kunden

L P D – Die Hildesheimer Börde ist bekannt für ihre fruchtbaren Böden und den Anbau von qualitativ hochwertigem Getreide, Zuckerrüben und Pommes-Kartoffeln. Am Ortseingang von Einum wächst seit einigen Jahren jedoch eine sehr exotische Frucht: „Wir wollten mal was anderes machen als 08/15-Landwirtschaft“, begründet Stephan Hesse den Schritt in den Anbau von Süßkartoffeln. Seine Ehefrau Daria betreibt unter dem Slogan „Vorstadtgemüse“ zudem Saisongärten zur Selbsternte direkt am Hof. Die zwei Meter breiten und 25 Meter langen Parzellen werden von dem Ehepaar für ihre Mitgärtner angelegt und unter anderem mit Kartoffeln, Bohnen, Erbsen, Kohl, Rote Bete, Knoblauch, Radieschen, Pastinaken, Zucchini und Kürbis bestückt.

21. Juni 2021
Ventilatoren im offenen Kuhstall

Hitze wird durch Kühlsysteme im Stall erträglich

L P D – Genau wie den Menschen macht die Hitze auch den Tieren zu schaffen. Zum Glück tun die Landwirte jedoch alles dafür, um es ihren Schützlingen im Stall so angenehm wie möglich zu machen. Moderne Kuhställe sind ohnehin so luftig wie möglich gebaut. Ventilatoren – so groß wie Flugzeugtriebwerke – sorgen zudem für eine frische Brise über den schattigen Liegeboxen und dem Futtergang. Zum Teil wird dabei Wasser vernebelt, sodass sich die Kühe mit dem kühlen Nass berieseln lassen können, während sie bequem in den Liegeboxen liegen und wiederkäuen, schreibt der Landvolk-Pressedienst.

17. Juni 2021
Fraßschäden durch Krähen im Mais

Krähen werden zur Plage und plündern Maisfelder

L P D – Junglandwirt Sven Mohrmann weist auf die Löcher im Boden. Statt einer ordentlichen Reihe junger Maispflanzen im Vierblattstadium finden sich nur noch vereinzelt Maispflanzen auf dem Acker nahe des Dümmers im Landkreis Diepholz. Gut 40 Hektar Mais muss Mohrmann auf seinem Betrieb mit Milchvieh in Brockum neu legen. Dieses Ausmaß der Schäden sei ungewöhnlich und hänge vielleicht mit dem verzögerten Pflanzenwachstum der Maispflanze aufgrund der kühlen Witterung zusammen, vermutet der Junglandwirt. Mohrmann beobachtete, dass Saatkrähen die Verursacher sind: Sie fressen dabei die jungen Pflanzen kaum, sondern zupfen sie eher aus einer Art Spieltrieb heraus aus.

17. Juni 2021