ASG Online: Auf dem Weg zum energieautarken Hof

Online-Seminarreihe „Landwirtschaft als Wegbereiter der Energiewende – Neue Erkenntnisse und gute Beispiele“ vom 24. April bis 19. Juni 2024.

Kurzbeschreibung der ASG:
Landwirtinnen und Landwirte sind wichtige Akteure der Energiewende. Für viele landwirtschaftliche Betriebe ist die Erzeugung von erneuerbaren Energien ein wichtiges Standbein geworden – sei es über den Betrieb von Biogas-, Photovoltaik- oder Windkraft-Anlagen oder die Bereitstellung entsprechender Flächen. Eine wichtige Rolle spielen auch dezentrale Wärmenetze, die durch die Landwirtschaft mit erneuerbaren Energien gespeist werden. Die Botschaft ist also klar: Ohne die Mitwirkung von Landwirtinnen und Landwirten ist eine nachhaltige Energiewende nicht zu realisieren!

Doch wie können die Potenziale der Landwirtschaft noch besser genutzt werden, damit die Energiewende vor Ort gelingen kann? Welche (neuen) Möglichkeiten gibt es, um landwirtschaftliche Betriebe möglichst energieautark aufzustellen? Wie müssen die wirtschaftlichen und institutionellen Rahmenbedingungen ausgestaltet sein? Diesen und weiteren Fragen möchten wir im Rahmen unserer sechsteiligen Online-Reihe nachgehen, wobei neueste Erkenntnisse aus der Forschung sowie Praxiserfahrungen auf betrieblicher Ebene zusammenfließen.

Gemeinsam mit dem Bayerischen Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft, Forsten und Tourismus laden wir Sie herzlich ein, mit den Referentinnen und Referenten ins Gespräch zu kommen und über die Rolle der Landwirtschaftals Treiber der Energiewende zu diskutieren. Die Reihe richtet sich an Landwirtinnen und Landwirte sowie weitere Praxisakteure, die sich mit erneuerbaren Energien im landwirtschaftlichen Umfeld beschäftigen.

Datum: 12.06.2024
Veranstalter: Agrarsoziale Gesellschaft e.V
.