Deutscher Bauerntag – verschoben!

Der Deutsche Bauerntag ist die wichtigste agrarpolitische Veranstaltung der deutschen Landwirtschaft. Rund 500 Delegierte – Bäuerinnen und Bauern, die aus den Kreisverbänden ganz Deutschlands anreisen – und über 300 Gäste kommen nach Lübeck, um über die Positionen des Bauernverbandes zu aktuellen Themen und Zukunftsentwicklungen der Agrar-, Verbraucher- und Umweltpolitik zu diskutieren.

Joachim Rukwied, der Präsident des Deutschen Bauernverbandes, wird eine Grundsatzrede zur Lage der deutschen Landwirtschaft halten und dabei die agrarpolitischen Forderungen des Verbands formulieren. Dazu begrüßt der Deutsche Bauernverband hochrangige Politiker, Wirtschaftsvertreter, Wissenschaftler und zahlreiche Medienvertreter. Außerdem wählt die Mitgliederversammlung im Rahmen des Deutschen Bauerntages turnusgemäß einen neuen Vorstand.

Link zur Homepage

Neue Infos dann in Kürze hier!