Der Einsatz von Pflanzenschutzmitteln ist sinnvoll!

Landvolkvizepräsident Ulrich Löhr konnte sich schon als Kind nichts Schöneres vorstellen, als Landwirt zu werden. Heute bewirtschaftet er mit seiner Familie einen Bauernhof im Landkreis Wolfenbüttel. Neben dem Anbau von Weizen, Zuckerrüben, Raps und Mais für eine Biogasanlage betreibt er einen Hähnchenmaststall. „Es ist wichtig, für die Interessen der Landwirtschaft einzustehen“, sagt Löhr. Ihm macht es Spaß, sich für seine Berufskollegen zu engagieren.

Im Film geht er vor allem auf den Einsatz wichtiger Betriebsmittel wie Pflanzenschutzmittel und Dünger ein. „Der Einsatz von Pflanzenschutzmitteln und Dünger ist ökologisch und ökonomisch äußerst sinnvoll!“, ist er überzeugt. Nur so könne die Bevölkerung mit hochwertigen Lebensmitteln versorgt werden.

Aufgepasst: Landjugend

„Aufgepasst!“-Projekt geht in die zweite Runde

L P D – „Geheimdienste – ihre Arbeitsweisen und Methoden“, mit diesem spannenden Thema ist die Niedersächsische Landjugend (NLJ) in die zweite Runde ihrer Reihe „Aufgepasst!“ – Ein Projekt zur Extremismusprävention gestartet. Den Anfang hat am 25. Mai der Ex-Geheimagent, Kriminalist und Bestsellerautor Leo Martin gemacht. Im Juni können sich Interessierte außerdem auf folgende Themen und Gäste freuen: „Verfassungsschutz – Aufgaben und Arbeitsfelder“ mit Verena Voigt, „Hate Speech – Hass im Netz begegnen“ mit Andy Staudte sowie „Zeitzeugengespräche“ mit Gerd Meyer und Johann Dücker in Rahmen eines „Aufgepasst!-Spezial“ in Zusammenarbeit mit der Gedenkstätte Lager Sandbostel.

27. Mai 2021
Bauernhöfe in Schulbüchern

Bauernhöfe sehen in Schulbüchern oft alt aus

L P D – Nur wenige Schülerinnen und Schüler haben schon mal einen Schweine- oder Hühnerstall von innen gesehen oder sind auf dem Trecker mitgefahren. Umso wichtiger sind realitätsnahe Darstellungen in Schulbüchern. Gerade dort finden sich jedoch oft entweder negativ verzerrte Bilder und Aussagen oder romantisierende Darstellungen. Der gemeinnützige Verein Information.Medien.Agrar, kurz i.ma. e.V. hat daher dazu aufgerufen Bücher vorzuschlagen, in denen die Realität der Landwirtschaft deutlich wird – unterhaltsam, spannend oder überraschend.

17. Mai 2021
Zukunftstag digital

Digitale Bauernhofbesuche kommen gut an

L P D – Am Heu schnuppern, Kälber streicheln und nach der Hoferkundung beim leckeren Kakao zusammensitzen, das ist für Schulklassen aufgrund der Corona-Pandemie derzeit unmöglich. Die Landvolkkreisverbände und ihre Mitglieder – die Landwirtinnen und Landwirte vor Ort – haben sich jedoch Alternativen zu Ferienprogrammen, Kindergeburtstagen und Mitmachaktionen überlegt, die sie normalerweise auf den Höfen anbieten.

10. Mai 2021
Ausbildung in der Landwirtschaft

„Landwirt ist ein erfüllender und interessanter Beruf“

L P D – Wie in vielen Berufen sind auch in der Landwirtschaft die Herausforderungen größer geworden. Trotz oder gerade deswegen begeistern sich viele Schulabgängerinnen und Schulabgänger für eine Ausbildung auf einem Bauernhof. Mit 1.698 Auszubildenden zum Beruf des Landwirts und 1.655 zukünftigen Gärtnern haben diese beiden Berufsgruppen in Niedersachsen den größten Anteil an den 14 grünen Berufen mit aktuell 5.293 Auszubildenden, zitiert der Landvolk-Pressedienst Zahlen der Landwirtschaftskammer Niedersachsen. Es folgen die Fachpraktiker Hauswirtschaft mit 388, die Werker im Gartenbau mit 326, die Pferdewirte mit 228 und die Fachkraft für Agrarservice mit 198 Auszubildenden.

6. Mai 2021

Frag doch mal den Baum? Wald-Wiki weiß mehr…

L P D – Wie sieht der Wald der Zukunft aus? Welcher Baum ist geeignet, um dem Klimawandel zu trotzen und überhaupt: Was für ein Baum steht da vor mir? Fragen, auf die es im Internet nun kompetente Antwort direkt von den Fachleuten der Forstwirtschaft mit dem „Wald-Wiki“ gibt. „Unser Wald-Wiki ermöglicht einen schnellen Wissenstransfer und Erfahrungsaustausch. Angesichts der Herausforderungen infolge des Klimawandels gibt es bei den Waldbesitzenden einen großen Bedarf an Informationen. Mit unserem Online-Angebot möchten wir Waldbesitzende und Forstwirtschaftliche Zusammenschlüsse in Deutschland gezielt dabei unterstützen, ihre Wälder zu schützen und deren Leistungsfähigkeit dauerhaft zu erhalten – jetzt und im Klima der Zukunft“, erklärt Norbert Leben, Präsident des Waldbesitzerverbands in Niedersachsen, gegenüber dem Landvolkpressedienst.

26. April 2021
Ausbildungsbetrieb Hof Peters

Ausbildung in Grünen Berufen geht digital neue Wege

L P D – Die Grünen Berufe – hier besonders die beiden großen Bereiche Landwirtschaft und Gartenbau – sind interessant und bieten einen großen Anreiz, einen dieser zwölf dazu zählenden Berufe zu erlernen. „Wer gerne in und mit der Natur oder mit Tieren arbeiten möchte, der sollte seine Fühler bei der zukünftigen Berufswahl ruhig mal in diese Richtung ausstrecken“, empfiehlt Martin Roberg als Ausschussvorsitzender Bildung im Landvolk Niedersachsen.

1. März 2021
Landfrauen Demokratie meine dich

Landfrauen machen sich fit fürs digitale Leben

L P D – Die Landfrauen machen sich fit fürs digitale Leben: Sowohl der Niedersächsische Landfrauenverband Weser-Ems als auch der Niedersächsische Landfrauenverband Hannover (NLV) trotzen der Corona-Krise mit zahlreichen virtuellen Angeboten. „Das sichert uns in diesen Zeiten den Austausch, die Vernetzung und auch die Fortbildung“, sagen Elisabeth Brunkhorst, Präsidentin der Landfrauen Hannover, und Ina Janhsen, Präsidentin der Landfrauen Weser-Ems, übereinstimmend zur aktuellen Lage.

4. Februar 2021
Bauer braucht Zukunft

Ein Gesellschaftsvertrag für die Landwirtschaft?

Wie soll und muss landwirtschaftliche Produktion in Deutschland zukünftig aussehen, damit landwirtschaftliche Betriebe unter der Auflagenlast trotzdem wirtschaftlich arbeiten und davon leben können? Kann mit einem „Gesellschaftsvertrag für die Landwirtschaft“, wie ihn Niedersachsens Landwirtschaftsministerin Barbara Otte-Kinast vorschlägt, ein gesellschaftlicher Konsens, der die ökologische, ökonomische und soziale Dimension der Nachhaltigkeit berücksichtigt, gefunden werden?

25. Januar 2021
Hofnachfolge

Rechtzeitig Weichen stellen für die Hofnachfolge

L P D – Gleich zu Beginn des Jahres widmet sich die Agrarsoziale Gesellschaft (ASG) einem ganz besonders wichtigen Thema: die Hofübergabe. Die Übergabe des Betriebes an einen Nachfolger ist zweifellos ein Ereignis von entscheidender Bedeutung für die landwirtschaftlichen Familien und die Zukunft der Betriebe.

7. Januar 2021
NLJ

Bunter Mix kennzeichnet NLJ-Jahresprogramm 2021

L P D – Agrar-, Spaß-, und Bildungsseminare, Landwirtschaftliche Lehrfahrten nach Schweden, in die Niederlande und nach Baden-Württemberg sowie ein Theaterprojekt und eine Jahresaktion – das Programm der Niedersächsischen Landjugend (NLJ) für das kommende Jahr ist mit Höhepunkten gespickt. „Wir haben erstmal alles als Präsenzveranstaltung geplant“, sagt NLJ-Geschäftsführer Till Reichenbach.

4. Januar 2021