Verbraucher

Milchkinderreporterin Vitoria

Milch online erleben und feiern? Das geht!

L P D – Die Landesvereinigung der Milchwirtschaft Niedersachsen (LVN) feiert normalerweise ihren „Tag der Milch“ in Hannover auf dem Opernplatz mit vielen tausend Besuchern. Vor allem junge Familien mit Kindern nutzen den Milcherlebnistag für Familien, sich rund zum Thema Milch zu informieren oder spielerisch ihr Wissen rund um das nahrhafte, weiße Getränk zu testen.

28. Mai 2020
Spargelanbau

Zu Pfingsten kommt traditionell Spargel auf den Tisch

L P D – Spargel schmeckt bei Sonnenschein am besten. Diese Erfahrung haben zumindest die niedersächsischen Spargelbauern gemacht, vor deren Verkaufsbuden sich in den vergangenen sechs Wochen oft lange Schlangen gebildet haben. Zu den bevorstehenden Feiertagen rechnen sie nochmal mit einer kräftigen Steigerung der Nachfrage.

25. Mai 2020
Wildfleisch bereichert die Küche - Foto: DJV

Wildfleisch ist die regionale und gesunde Alternative

L P D – Beste Qualität, direkt aus der Region, natürlich, ökologisch – das erhält der Verbraucher, wenn er sich für Wildfleisch aus Niedersachsen entscheidet. Ob Reh, Hirsch oder Wildschwein: Wildfleisch ist schmackhaft und aktuell sehr günstig, weil die Gastronomie als Hauptabnehmer ausfällt.

14. Mai 2020
Erdbeeren in der Schale, Erdbeerplantage

Die ersten Erdbeeren sind das Highlight im Frühjahr

L P D – Ein gedeckter Frühstückstisch, ein Blumenstrauß, ein großer Korb frischer Erdbeeren – zum Muttertag am 10. Mai bieten sich den Familien viele Möglichkeiten, sich bei den Müttern zu bedanken. Mit den süßen Früchten tun sie auch etwas für die Gesundheit ihrer Mama. Denn Erdbeeren strotzen nur so von gesunden Inhaltsstoffen.

7. Mai 2020

Regionale Produkte erfreuen sich steigender Beliebtheit

L P D – „Warum in die Ferne schweifen, das Gute liegt so nah!“ Gerade in der Corona-Zeit lässt sich dieser Spruch auf viele Bereiche beziehen. Neben dem Urlaub im eigenen Land wird er natürlich für die Herkunft von Lebensmitteln verwendet. Zunehmend entdecken Verbraucherinnen und Verbraucher regionale Lebensmittel ebenso wie den Einkauf von Produkten im kleinen Laden oder auf dem Wochenmarkt in der Nähe.

4. Mai 2020
Obst in Kinderhänden

Gesundes Essen in Theorie und Praxis

L P D – Schulen und Kitas können sich für das Schuljahr 2020/21 wieder für den Bezug von kostenloser Schulmilch sowie kostenlosem Schulobst oder -gemüse bewerben. 250 Mio. Euro stellt die Europäische Kommission dafür insgesamt zur Verfügung.

20. April 2020
Spargel

Jetzt ist Zeit für einen besonderen Gaumenschmaus

L P D – Montag: Spargel mit Butter und Schinken, Dienstag: Spargeltarte, Mittwoch: Spargelcremesuppe, Donnerstag: Spargel mit Mettklößchen in Soße, Freitag: Spargel mit Lachs, Sonnabend: Spargelsalat und Sonntag: Spargel mit Wiener Schnitzel. So vielfältig kommen die leckeren Stangen in den kommenden Wochen bei echten Spargelfans auf den Tisch.

8. April 2020

„Tag des offenen Hofes“ auf 2021 verschoben

L P D – Das Corona-Virus hat das öffentliche Leben weitgehend lahmgelegt: Veranstaltungen jeglicher Art finden zurzeit nicht statt. Daher hat das Landvolk Niedersachsen entschieden, den „Tag des offenen Hofes“ um ein Jahr zu verschieben.

2. April 2020
Zu Hause kochen

Kochen in der Krise sorgt für gute Stimmung zu Hause

L P D – Wir bleiben zuhause und machen es uns dort so schön wie möglich, lautet derzeit das Motto vieler Menschen. Neben allen Ängsten genießen viele es, jeden Tag mit der Familie zu kochen. Die Zutaten dazu liefert die niedersächsische Landwirtschaft, schreibt der Landvolk-Pressedienst.

26. März 2020
Spargelkopf

Spargelbauern brauchen ihre bewährten Erntehelfer

L P D – Auf den Gemüse- und Sonderkulturbetrieben liegen die Nerven blank. „Jede Pflanze, die jetzt nicht in die Erde kommt, kann in wenigen Wochen auch nicht als Salat oder Kohl geerntet werden“, sagt Verbandsgeschäftsführer Lutz Arnsmeyer vom Wirtschaftsverband Gartenbau Norddeutschland gegenüber dem Landvolk-Pressedienst.

23. März 2020
Brot backen

Mit solidarischem Handeln Wucher verhindern

L P D – Überspitzte Preise für einzelne Produkte sind völlig überzogen. So wurden im Internethandel von Privatpersonen 22 Euro für vier Päckchen Trockenhefe verlangt. Niemand muss in Deutschland solche Wucherpreise für Lebensmittel zahlen.

23. März 2020