Öffentlichkeitsarbeit

Landwirtschaftliche Themen sind für die Öffentlichkeit interessant. Dies gilt für Zeitung, Rundfunk und Fernsehen ebenso wie für alle interessierten Verbraucher. Heutzutage haben jedoch immer weniger Bürger einen direkten Kontakt zu einem Bauernhof oder den Menschen, die diesen bewirtschaften. Ein wichtiges Aufgabengebiet des Landvolkverbandes ist daher die Öffentlichkeitsarbeit. Dazu gehören Veranstaltungsklassiker wie der Tag des offenen Hofes ebenso wie örtliche Aktivitäten der Kreisverbände.

Henrike Lochte

QR-Codes für mehr Informationen am Feldrand

L P D – QR-Codes kennen alle spätestens seit der Corona-Pandemie. Kein Restaurant und kaum eine Veranstaltung lässt sich noch betreten ohne das mobile Einchecken mittels der schwarz-weiß gemusterten Quadrate. Diese Bildchen übertragen dann Speisekarten, Daten für Impfausweise und Informationen aller Art aufs Smartphone. Diese moderne und alltagstaugliche Technologie haben sich rund 60 Schülerinnen und Schüler des Thaer-Seminars jetzt zunutze gemacht und das innovative Projekt „QR Landwirt“ ins Leben gerufen.

23. September 2021
Marc und Michael Winkler

Weinlese hat auch in Niedersachsen begonnen

L P D –Wie auch bei den Ackerfrüchten auch erfolgt die Ernte der Weintrauben dieses Jahr 14 Tage später. „Im Großen und Ganzen sieht es aber gut aus. Es war zwar ein Kampf, was das Wetter angeht, aber bislang haben wir gesunde Trauben mit 90 Grad Oechsle“, sieht Winzer Michael Winkler der diesjährigen Lese positiv entgegen. Winkler ist einer der ersten Pioniere, die 2016 in Niedersachsen den Mut hatten, Anträge zu stellen, um 2017 Wein anzubauen. Heute ist er mit knapp drei Hektar (ha) Anbaufläche der größte Weinbauer im Land, teilt der Landvolkpressedienst mit.

20. September 2021
Landvolkpräsident Dr. Holger Hennies

Erzeuger wollen mehr Wertschätzung für Lebensmittel

L P D – Was kann jede Bürgerin und jeder Bürger tun, damit es zum Beispiel frisches Obst und Gemüse mit Schönheitsfehlern öfter auf den Teller schafft? Zwischen dem 29. September und dem 6. Oktober erfahren die Verbraucher im Netz aus erster Hand, wie viel Arbeit Landwirte und Gärtner in die Erzeugung und Vermarktung von Lebensmitteln investieren – auch wenn nicht jeder Apfel und jede Gurke den Maßen und dem Aussehen von Supermarkt-Ware entspricht.

20. September 2021

Energie aus Holz ist nachwachsender Klimaschutz

L P D – Wie wichtig der Rohstoff Holz für die Energiewende und den Klimaschutz ist, das wird auf dem 21. Fachkongress Holzenergie aufgezeigt und diskutiert, denn Holz übernimmt eine wichtige Klimasenken-Funktion und ist unverzichtbarer Bestandteil der Treibhausgasneutralität 2045. Vom 20. bis 23. September 2021 findet der Fachkongress als digitale Veranstaltung mit insgesamt 12 Sitzungen statt. Das Motto des diesjährigen Kongresses lautet „Regionale Kreisläufe – Nachwachsender Klimaschutz!“ und mehr als 60 Referenten werden an den vier Veranstaltungstagen mit Fachleuten und Teilnehmern diskutieren, teilen der Fachverband Holzenergie (FVH) im Bundesverband Bioenergie (BBE) und die Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe (FNR) als Veranstalter mit.

16. September 2021
Wolf ist Wild: Aufklärung statt Verklärung - Foto: pixabay

Neue Bundesregierung muss Wolf ins Jagdrecht nehmen

L P D„Wir auch immer die neue Bundesregierung sich zusammensetzen wird – für alle Parteien gilt: Wer die Weidetierhaltung in Deutschland behalten will, der muss dafür sorgen, dass der Wolf ins Jagdrecht kommt. Ohne Bestandsbegrenzung ist die Weidetierhaltung sonst bald Geschichte“, zeigt Landvolk-Vizepräsident Jörn Ehlers die Dringlichkeit auf, eine Obergrenze für den Wolf für Deutschland festzulegen.

13. September 2021
Last Minute auch auf Bauernhöfen möglich -

Ferienbauernhöfe sind durchweg mit Saison zufrieden

L P D – Die Ungewissheit, ob Urlaub aufgrund der Corona-Pandemie dieses Jahr überhaupt möglich ist, wirkte sich positiv auf die Buchungen der Ferienbauernhöfe in Niedersachsen aus. „Für unsere Bauernhöfe läuft der Sommer eigentlich noch. Alle sind durchweg zufrieden, wir haben so einen Sommer noch nicht erlebt. Es gibt keinen harten Schnitt, sondern im September wird es jetzt nur etwas ruhiger“, berichtet Vivien Ortmann, Geschäftsführerin von LandTouristik Niedersachsen, dem Landvolk-Pressedienst.

13. September 2021
Antje Tents

Junglandwirtin aus Twixlum betreibt eigene Käserei

L P D – Die Entscheidung ist gereift wie ein guter Käse: Seit zwei Monaten betreibt Antje Zents aus Twixlum bei Emden ihre eigene Käserei. „Es war eine Menge Vorarbeit nötig, und ohne meine Eltern hätte ich das alles gar nicht geschafft“, berichtet die 26-Jährige gegenüber dem Landvolk-Pressedienst. Viele Gespräche und auch eine knackige Investition in Höhe von 300.000 Euro waren nötig, um den Betrieb ins Laufen zu bringen. „Mal eben auf Käse machen, was manche Milchviehhalter denken. das geht nicht“, erzählt Antjes Mutter Ineke Borgman, die 1988 mit ihrem Mann Stefan Zents aus Holland nach Ostfriesland gekommen ist und den Hof gepachtet hat.

6. September 2021
Maren Jänsch - Eldagser Hoflieferant

Kürbis gibt es jetzt auch als Bier und Sekt

L P D – Würziges Kürbisbier, Suppen und Marmelade – das sind nur einige Dinge, zu denen Maren Jänsch aus Eldagsen ihre Kürbisse verarbeitet. Als „Eldagser Hoflieferant“ baut sie sie seit zwölf Jahren auf ihrem Ackerbaubetrieb südlich von Hannover neben Mais, Weizen und Kartoffeln an. Mittlerweile ist ihr Sortiment auf 120 verschiedene Sorten des leckeren und gesunden Herbstgemüses angewachsen. Jänsch verkauft die großen Kolosse genauso wie die kleinen Spezialitäten in ihrem Hofladen und über den Lebensmitteleinzelhandel. Belohnt wird dieses Engagement nun auch mit dem Platz im Finale des CeresAwards des Deutschen Landwirtschaftsverlages in der Kategorie Unternehmerin.

2. September 2021
Biobauer Johannes Müller

Leidenschaft für Landtechnik und Landwirtschaft

L P D – „Ich begeistere mich schnell für neue Arten, besonders wenn sie gut schmecken!“, mit einem Augenzwinkern fasst Johannes Müller aus Göttingen seine Begeisterung für den Gemüseanbau zusammen. Vor vier Jahren ist er nach dem Studium der Agrarwissenschaften in Kiel in den Biobetrieb eingestiegen, den seine Eltern bereits seit 32 Jahren bewirtschaften. Während dieser Zusammenarbeit ist der Bauernhof erheblich gewachsen.

26. August 2021
Heide, Hengste, Handwerkskunst

Landgestüt Celle lädt in die Heide ein

L P D – Heide, Hengste, Handwerkskunst – unter diesem Titel öffnet das Landgestüt Celle vom 3. bis 5. September auf dem Gelände der Hengstprüfungsanstalt in Adelheidsdorf seine Tore für eine neue Veranstaltung. Auf der 32 Hektar großen Heidefläche erwarten die Besucher rund 70 Aussteller mit einem breiten Angebot aus Wohn- und Gartenaccessoires, Kräutern, Kunst, Keramik, Mode, Schmuck und Gaumenfreuden. Von 11 bis 18 Uhr haben die Besucher die Möglichkeit, über das Gelände zu flanieren und ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm zu genießen.

23. August 2021
Kerstin und Torsten Deye aus Haschenbrok

Tierwohl erfordert viele eigene Ideen und viel Arbeit

L P D – So, wie es früher war, als der Landwirt noch persönlich mit dem Metzger bekannt war und die Schweine mit einem Handschlag an ihn abgegeben hat, so läuft es heute wieder bei Kerstin und Torsten Deye aus Haschenbrok. Seit drei Jahren liefert die Familie ihre Schweine an die Fleischerei Meemken Wurstwaren, die die „Haschenbroker Landschweine“ zu Gourmetfleisch verarbeitet und unter dem Logo „Bauer & Metzger“ verkauft.

19. August 2021