Ausschuss Bildung

Der Ausschuss Bildung des Landvolks Niedersachsen befasst sich mit Blick auf die grünen Berufe um die Belange der Landwirtschaft um die berufliche Aus-, Fort- und Weiterbildung. Der Schwerpunkt liegt auf dem Beruf Landwirt/in. Weitere Themen sind die Nachwuchswerbung und Fachkräftesicherung für die Landwirtschaft sowie die ländlichen Heimvolkshochschulen in Niedersachsen. Der Ausschuss tagt in der Regel einmal jährlich und bei Bedarf zusätzlich.

Vorsitz: Martin Rohberg, Schweinehalter aus dem Landkreis Cloppenburg
Geschäftsführung: Christine Kolle

Der Ausschuss ist per Email zu erreichen unter bildung@landvolk.org

Ausschuss Bildung am 08.03.2023
Bezirk / Assoziierter VerbandVertreterin / Vertreter
Braunschweig-GifhornPetra Lührs 
Braunschweig-Gifhorn Manfred Walkemeyer
EmslandMatthias Everinghoff
Hannover Charlotte Schumacher
Hannover Jürgen Langhorst
Hildesheim Claus Hartmann
Hildesheim Henrik Gödeke
Lüneburg Wilhelm Neven
Lüneburg Christian Schulz
Oldenburg Martin Roberg
Oldenburg Helge Möhlenpage
OsnabrückDirk Westrup
OstfrieslandJohannes Erchinger
Stade Jörn Ehlers
Stade Enno Garbade
Landjugend NLJDorothea Hagemann
Junglandwirte NiedersachsenAnne Brunkhorst
Landfrauenverband HannoverMarita Eschenhorst
Landfrauenverband Weser / EmsChristiane Bregen-Meiners
Auszubildende auf einem Trecker

Landvolk diskutiert über die berufliche Bildung

L P D – Das Arbeiten in der Natur, mit Tieren und Technik ist für junge Menschen sehr attraktiv: Das belegen die vorläufigen Zahlen der Landwirtschaftskammer Niedersachsen für die 14 Grünen Berufe. Insgesamt absolvieren derzeit 5.441 Nachwuchskräfte eine Ausbildung in der Agrarwirtschaft. Im Vergleich zum Vorjahr ist dies eine Steigerung um 112 Ausbildungsverhältnisse. Allein im Beruf Landwirt/in sind derzeit 1.861 Ausbildungsplätze vergeben, schreibt der Landvolk-Pressedienst.

13. März 2023