gemeinsam stark

Geld aus Brüssel kommt am 28.

14.12.17
Prämien Die im Antragsjahr 2017 beantragten Direktzahlungen werden in Niedersachsen am 28. Dezember 2017 gezahlt.

Alternativen suchen und Blick nach vorn richten

Getreidetag Der Blick nach vorn und auf Alternativen in der Vermarktung zählt beim Braunschweiger Getreidetag zur guten Tradition. In der 23. Auflage in Salzgitter richtete Christian Gaebel vom Deutschen Bauernverband mit dem Landvolk Niedersachsen den Blick vor allem auf die Gemeinsame Agrarpolitik (GAP) nach 2020.

(14.12.17)

Geld aus Brüssel kommt am 28.

Prämien Die im Antragsjahr 2017 beantragten Direktzahlungen werden in Niedersachsen am 28. Dezember 2017 gezahlt.

(14.12.17)

Erlass schafft nur wenig Luft

Güllenotstand Zahlreiche Betriebe konnten im Herbst kaum ihren hofeigenen Dünger ausbringen, weil die Flächen unbefahrbar waren. Deshalb lockert das Land die Sperrfrist bis zum 20. Dezember. Doch es regnet fast ohne Pause weiter.

(14.12.17)

Viele Argumente sprechen für Ausgleichszulagee

L P D - In den Grünlandregionen Niedersachsens fürchten die Landwirte erneut um die Ausgleichszulage. Diese Zahlung wird in von der Natur benachteiligten Gebieten gezahlt, die mehr als 13.000 Empfänger bewirtschaften zumeist Wiesen und Weiden als Dauergrünland.

(14.12.17)

Sorgentelefone sind an Weihnachten erreichbar

L P D - „Das landwirtschaftliche Sorgentelefon wird am Heiligen Abend und am ersten Weihnachtsfeiertag erreichbar sein“, sagt Annemarie Strüber gegenüber dem Landvolk-Pressedienst.

(14.12.17)