Es sieht so aus, als ob wir nicht das finden könnten, wonach Sie gesucht haben. Möglicherweise hilft eine Suche.

Neueste Artikel

Landvolkpräsident Dr. Holger Hennies

Hennies: Schwarzer Tag für Grünlandbauern

L P D – Mit großer Enttäuschung hat der Präsident des Landvolks Niedersachsen, Dr. Holger Hennies, auf die Beschlüsse des Bundestages zur Umsetzung der Gemeinsamen EU-Agrarpolitik (GAP) ab 2023 in Deutschland reagiert: „Die Gesetzentwürfe lassen die Anerkennung und faire Honorierung von gesellschaftlich geforderten Leistungen unserer Betriebe für Klima- und Naturschutz vermissen. Das ist katastrophal.“

11. Juni 2021
Landvolk-Vizepräsident Manfred Tannen

Für die Milchbauern geht es ans Eingemachte

L P D – Die Futterkosten explodieren. Kraftstoffe, Gas und Strom werden immer teurer: Seit Monaten werden die Kosten der Milchbauern in Niedersachen nicht ausreichend gedeckt. Grund: der Auszahlungspreis für die Milch steigt nur zeitverzögert. „Wir stehen exorbitanten Kostensteigerungen gegenüber, aber der Milchpreis hat sich bisher nicht in dem nötigen Maße verbessert “, sagt Landvolk-Vizepräsident Manfred Tannen, der den aktuellen Unmut seiner Berufskollegen aus eigenem Erfahren nachvollziehen kann. „Es geht jetzt ans Eingemachte“, weiß der Milchviehhalter aus Ostfriesland. Liquidität sei gerade im Frühjahr/Frühsommer besonders wichtig – die Flächen müssen gepflegt, gedüngt und die Grünlandernte muss eingefahren werden.

10. Juni 2021
Spargel Direktvermarktung

Spargel kommt zur Fußball-EM auf den Grill

L P D – „Jetzt haben wir endlich die Temperaturen, die wir uns für die späteren Spargelanlagen wünschen. Einem guten Angebot bis zum Ende der Spargelsaison steht dem Verbraucher zur Verfügung“, sagt Fred Eickhorst, Vorsitzender der Vereinigung der Spargel- und Beerenanbauer gegenüber dem Landvolk-Pressedienst. Der Endspurt ist somit eingeläutet – noch gut zwei Wochen, dann endet am Johannistag, dem 24. Juni, traditionell die diesjährige Spargelernte, die auch einige Besonderheiten zu verzeichnen hat.

10. Juni 2021
Biogasanlage

Biogas-Innovationskongress dieses Jahr erneut digital

L P D – „Für Otto Normalverbraucher ist Biogas lediglich eine nachhaltige Variante zur Erzeugung von Strom und Wärme. Was aber alles dahinter steckt, wie innovativ Biogas ist und welchen Stellenwert diese Form der Energiegewinnung in Zukunft haben wird, das zeigen die Experten und Biogas-Anlagenhersteller und -betreiber jedes Jahr auf dem Biogas-Innovationskongress, der auch dieses Jahr noch einmal rein digital stattfinden wird“, lädt Jochen Oestmann, Vorsitzender des Ausschusses Erneuerbare Energien im Landvolk Niedersachsen, zur virtuellen Tagung „Neue Perspektiven für Biogasanlagenbetreiber. Wir packen‘s an“ am 23. und 24. Juni ein.

10. Juni 2021
Jörn Ehlers

Schweinehalter kritisieren Preispolitik der Schlachter

L P D – Die drei größten deutschen Schlachtunternehmen Tönnies, Westfleisch und Vion haben in der vergangenen Woche erstmals seit langem wieder den Preis der Vereinigung der Erzeugergemeinschaften für Vieh und Fleisch (VEZG-Preis) unterlaufen und sich dadurch den Unmut der Schweinhalter zugezogen. Mit Hauspreisen von 1,54 Euro je kg Schlachtgewicht unterboten sie den etablierten Referenzwert um drei Cent.

7. Juni 2021
Mechanische Unkrautbekämpfung

Mechanische Unkrautbekämpfung ist wieder „in“

L P D – Im Ökolandbau hat sie nie ihre Bedeutung verloren – nun tasten sich auch viele moderne Landwirte wieder an die althergebrachte mechanische Unkrautbekämpfung mit Hacke und Striegel heran. Denn besonders im Zuckerrübenanbau sind in den vergangenen Jahren zahlreiche Wirkstoffe gegen Gräser und Kräuter verboten worden, sodass sich die Bauern nach Alternativen umsehen mussten, um ihre zarten Pflänzchen vor zu starker Konkurrenz zu schützen, schreibt der Landvolk-Pressedienst.

7. Juni 2021